Konferenz in Paris: Es wird Gerechtigkeit gefordert

• Die für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Iran und in Syrien Verantwortlichen dürfen nicht länger ungestraft bleiben

Weiterlesen...

Persische Neujahrsfeier mit französischen Unterstützern des Iranischen Widerstands

Maryam Rajavi: Nowruz stärkt die Solidarität unter den Menschen, indem Unterschiede überwunden und Freundschaften vertieft werden; deshalb sind die Mullahs entschieden dagegen.

Weiterlesen...

Abgeordneter aus Kanada: "Lang lebe ein demokratischer Iran mit Maryam Rajavi"

Abgeordneter aus Kanada: "Lang lebe ein demokratischer Iran mit Maryam Rajavi"NWRI - Mit den Delegationen aus allen Teilen der Welt nahm auch eine Delegation aus Kanada an der großen Kundgebung von 30.000 Iranern am 1. Juli in Pariser Messe Le Bourget teil, um Maryam Rajavi - der vom iranischen Widerstand gewählten Präsidentin - und ihrer dritten Option für einen demokratischen Wandel im Iran ihre Unterstützung zu versichern. Zu der Delegation gehörten die Abgeordneten David Kilgour und Meilly Faille, der ehemalige Abgeordnete Paul Forseth sowie Der Bürgermeister von Red Dear, Morris Flewelling. Im folgenden lesen Sie die Rede von David Kilgour:

Weiterlesen...

30.000 Iraner sichern Maryam Rajavi ihre Unterstützung zu

Am 01. Juli versammelten sich bei der größten Kundgebung von Exiliranern im Ausland 30.000 Iraner in der Pariser Messe Bourget am Flughafen Charles-Degaulle, um ihre Opposition gegen das Nuklearwaffenporgramm der Mullahs und gegen einen Interventionskrieg im Iran zu erklären. Sie bekundeten ebenfalls ihre Opposition gegen die Weiterführung der westlichen Beschwichtigungspolitik, die den Mullahs nur Vorteile verschafft. Gleichzeitig sprachen sie sich für die Unterstützung des demokratischen Wandels mit Maryam Rajavi, der vom iranischen Widerstand gewählten Präsidentin aus.

Die in Frankreich lebenden Iraner ebenso wie die Vertreter iranischer Gemeinden in vielen europäischen und nordamerikanischen Gemeinden nahmen an diesem Meeting teil und erklärten einstimmig: „Nein zum Krieg, Nein zur Beschwichtigung, Ja zum demokratischen Wandel mit Maryam Rajavi.“

Kanadische Regierung: Alles Gute für Sie bei Ihrem Bemühen um Freiheit im Iran

Kanadische Regierung: Alles Gute für Sie bei Ihrem Bemühen um Freiheit im Iran NWRI - Die kanadische Delegation, die an der Kundgebung von 30.000 Iranern am 1. Juli in einem Pariser Vorort teilgenommen hatte, erklärte Ihre Unterstützung für die dritte Option für einen demokratischen Wandel im Iran, den Maryam Rajavi, die vom iranischen Widerstand gewählte Präsidentin, vorgeschlagen hatte und übergab eine Grußbotschaft der kanadischen Regierung. In seiner Rede auf der Kundgebung verlas Paul Forseth, ehemaliger Abgeordneter, die Grußbotschaft. Im Folgenden lesen Sie Auszüge aus seiner Rede:

Die Kanadier nehmen an dieser Kundgebung teil, weil wir uns Sorgen machen. Mein Name ist Paul Forseth. Vor 12 1/2 Jahren wurde ich in das Parlament Kanadas gewählt. Ich überbringe Ihnen besondere Grüße von der kanadischen Regierung.

Weiterlesen...