Last Modified: Mittwoch 29 März 2017, 17:54:09.

Ausspähung und Anschlagsplan gegen den deutschen Politiker Robbe: NWRI-Pressemitteilung

Abbruch der Beziehungen mit dem iranischen Regime und Ausweisung seiner Agenten notwendig
Die Ausspähung und das Vorhaben eines Terroranschlages gegen den deutschen Politiker Reinhold Robbe sowie die Spionage und Ausspähung gegen eine Pariser Wirtschaftshochschule und einen dort tätigen Professor durch das iranische Regime unterstreicht die Notwendigkeit, dass die europäischen Länder ihre Beziehungen mit diesem terroristischen und fundamentalistischen Regime abbrechen und deren Agenten des Landes verweisen.

Weiterlesen ...

Minister: Das iranische Regime muss damit aufhören, im Jemen einzugreifen

NWRI – In einem Interview mit der saudi-arabischen Internetseite Elaph hat Jemens Minister für Stiftungen und Anleitung Ahmad Attia die Ansicht vertreten, dass das iranische Regime „aus dem Jemen rausgehen“ müsse und hinzugefügt: „Das Eingreifen des iranischen Regimes hat die Sache im Jemen nur schwieriger gemacht“.

Weiterlesen ...

Das iranische Regime sieht sich im Nahen Osten in die Enge getrieben

NWRI – Nach einem Bericht im Fernsehsender Al-Dschasira sieht sich das iranische Regime, das für seine ungezügelte konfessionelle Einmischung im Irak, in Syrien, im Jemen und im Libanon gut bekannt ist, in einer veritablen Sackgasse im Nahen Osten.

Weiterlesen ...

Söldner des iranischen Regimes in Palästina verhaftet

NWRI – Laut Berichten der staatlichen Medien des Regimes wurde eine Anzahl von Söldnern des iranischen Regimes in Palästina verhaftet, weil sie in Aleppo im Auftrag des Regimes Massaker begangen hatten.

Weiterlesen ...

Attentat auf Robbe geplant? SPD-Politiker im Visier des Iran

Tagesschau.de: Der SPD-Politiker Robbe ist nach Informationen von WDR, NDR und SZ offenbar von Irans Geheimdienst ausspioniert worden. Er sollte möglicherweise Ziel eines Anschlags werden. Der mutmaßliche Spion ging aber wohl eher dilettantisch vor.

Weiterlesen ...

Der vom Iran gesteuerte Milizenchef: Es könnten in Syrien irakische Truppen präsent sein

NWRI – Ein Kommandeur der irakischen Miliz „Hashed al-Shaebi“, die mit dem iranischen Regime verbunden ist, behauptete mit bezug auf die Möglichkeit, daß solche Gruppen in Syrien präsent seien, um dem Regime Assad zu mehr Mord und Massaker am syrischen Volk zu verhelfen, „Hashed al-Shaebi“ könne in Syrien zur Beseitigung des Terrorismus beitragen.

Weiterlesen ...

Neuer Bericht der PMOI deckt Verbrechen des iranischen Regimes in Syrien auf

Der Iran wütet in Aleppo und begeht die „schlimmsten Kriegsverbrechen“ des 21. Jahrhundert. Dies ist der Titel eines Artikels von Rowan Scarborough, der am 20. Dezember in der Washington Times erschienen ist. Hier der vollständige Text des Artikels:

Weiterlesen ...

Nach EU-Gipfel: Merkel wirft Russland und Iran Verbrechen vor

Tagesschau.de - Beim EU-Gipfel hat der Bürgermeister von Ost-Aleppo den Staats- und Regierungschefs von der Tragödie in der syrischen Stadt berichtet. Kanzlerin Merkel machte anschließend Russland und den Iran für Verbrechen in Aleppo mitverantwortlich. Auch Hilfsorganisationen beschuldigen Russland.

Weiterlesen ...

Präsident des iranischen Regimes gratuliert Bashar Assad zum Massaker in Aleppo

NWRI – Hassan Rohani, der Präsident des iranischen Regimes, gratulierte am 14. Dezember in einem Telefonat Bashar Assad zum Massaker an den Bürgern von Aleppo und zur Zerstörung der Stadt. Während er den syrischen Widerstand als Terroristen bezeichnete, versprach er Bashar Assad, bis zum Ende an seiner Seite zu stehen.

Weiterlesen ...

RBB: Humanitäre Hilfe aus Berlin

"So wird man die Mullahs nicht stoppen!"

N24/Die Welt: In Berlin haben Tausende Anhänger des iranischen Exil-Parlaments NCRI getagt. Was sie über die Atomgespräche zwischen Iran und dem Westen denken, erklärt Shahin Gobadi, Sprecher der Organisation.

Rechtsgutachten von
Prof. Dr. Dr. W. Hassemer
– ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – über die Behandlung der iranischen Oppositionellen PMOI und NWRI

Die iranische Volksmodjahedin (MEK/PMOI)
und die Suche nach begründeter Wahrheit Über ihre Tätigkeiten und ihr Wesen
Eine unabhängige Untersuchung von Botschafter Lincoln Bloomfield Jr.

AKIN GUMP

STRAUSS HAUER & FELD LLP

Rechtsanwälte


http://www.scribd.com/doc/85182407/Die-iranische-Volksmodjahedin-MEK-PMOI-und-die-Suche-nach-begrundeter-Wahrheit