Maryam Rajavis Botschaft zum Internationalen Tag der Arbeit

Wortlaut der Botschaft von Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des iranischen Widerstands, zum internationalen Tag der Arbeit

Weiterlesen...

Rajavi ruft UN und USA auf, ihre Versprechungen zum Camp Liberty einzuhalten

Die Vereinten Nationen und die Vereinigten Staaten müssen ihre Versprechungen, die iranischen Dissidenten in Camp Liberty zu schützen, achten. Denn diese erleiden ständige Mißachtungen ihrer Menschenrechte, und täglich drohen ihnen neue Überfälle. Das sagte Maryam Rajavi, die Leiterin des iranischen Widerstands, während einer Tagung in Genf. 

Weiterlesen...

Rede von Frau Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran, auf der Massenkundgebung in Paris

Paris – 22. Juni 2013

Im Namen Gottes,
im Namen des Iran und im Namen der Freiheit.
Ich grüße die Helden des Widerstandes und der Ausdauer, die Kämpfer der Freiheit in Ashraf und Liberty und die politischen Gefangenen im Iran. Ich grüße die tapferen Jugendlichen, die sich auf den Aufstand vorbereiten.

Weiterlesen...

Rede von Frau Maryam Rajavi bei der Zusammenkunft iranischer Vereine für die Demokratie

  • Maryam Rajavi spricht vor der ersten globalen Zusammenkunft von Iranern in Paris, Februar 2014 
  • Text der Rede von Frau Rajavi, der gewählten Präsidentin des iranischen Widerstands, bei der Zusammenkunft iranischer Vereine für die Demokratie, die am 8. Februar 2014 in Paris stattfand

    Weiterlesen...

Maryam Rajavis Erklärung am Vorabend der Wahlmaskerade des iranischen Regimes

Erklärung von Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates des Iran über die Wahl im Iran: „Die Wahl des iranischen Regimes ist ein Scheinmanöver, veranstaltet, um das iranische Volk seines Rechts auf Souveränität und seines Freiheitstraums zu berauben. Eine gefälschte Wahl ist überhaupt keine Wahl. Als der wichtigste Anwalt für einen friedlichen und demokratischen Iran verwirft unser Widerstand die Wahl des geistlichen Regimes; die Welt sollte ihre Ergebnisse verwerfen.

Weiterlesen...