Erklärungen

Hilferuf Maryam Rajavis zum Erdbeben im Südiran

  • Dringender Appell an die Jugend der Stadt Bushehr und anliegender Provinzen, den Opfern des Erdbebens zur Hilfe zu eilen sowie bei der Suche nach Verschütteten zu unterstützen
  • Entsendung von Unterdrückungseinheiten in die betroffene Provinz zur Kontrolle der Region sowie zur Verhinderung der Veröffentlichung tatsächlicher Statistiken über die Anzahl der Opfer und das Ausmaß der Schäden

    Weiterlesen...

Maryam Rajavi drückt ihr Beileid gegenüber den Familien, Freunden und Kollegen von Hamid Rabi (Djoohari) aus

Sie ruft zu einer sofortigen Rückkehr der Volksmojahedin nach Ashraf zur Verhinderung weiterer Massaker auf

Die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, Maryam Rajavi, drückte ihr Beileid gegenüber der Familie, den Freunden und Kollegen des Freiheitskämpfers Hamid Rabi aus. Sie sagte:“ Solch ein schweres Verbrechen werden weder das iranische Volk und sein Widerstand noch die Familien der gefallenen Märtyrer und die Unterstützer der Mojahedin von Ashraf in aller Welt vergessen und sie werden alles versuchen, um diejenigen vor Gericht zu bringen, welche dieses Verbrechen ausgeübt oder erst möglich gemacht haben.“

Weiterlesen...

Maryam Rajavi fordert Obama und Ban Ki-moon auf, die Bewohner von Camp Liberty nach Ashraf zurückkehren zu lassen

„Gewähren Sie Anwälten und Politikern Zutritt in Camp Liberty!“

Nach dem mörderischen Angriff auf Camp Liberty, der am Samstag morgen stattfand und bei dem sechs Personen getötet und mehr als 100 verletzt wurden, forderte Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstands, Präsident Obama, den Generalsekretär der Vereinten Nationen, deren Hochkommissar für Flüchtlinge sowie Hochkommissarin für die Menschenrechte auf, den Bewohnern von Camp Liberty den Flüchtlingsstatus zuzuerkennen und sie sofort nach Ashraf zurückkehren zu lassen, um ihre Sicherheit und Wohlergehen zu schützen. Darin liege der einzig wirksame Schritt, um den Mord an den wehrlosen Flüchtlingen in Liberty abzuwenden.

Weiterlesen...

Maryam Rajavi in Genf: UNHCR ist für den Schutz der Bewohner von Camp Liberty verantwortlich

  • Sie muss sofort handeln und die Bewohner nach Ashraf zurück bringen
  • Die Mullahs kämpfen um ihr Überleben und werden nichts unversucht lassen, um weitere Massaker in Camp Liberty zu verüben

Auf einer internationalen Konferenz in Genf machte die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, Maryam Rajavi, den UN Hochkommisar für Flüchtlinge für den Schutz der Bewohner von Camp Liberty verantwortlich.

Weiterlesen...

Internationale Konferenz in Paris hofft 2013 auf Wandel im Iran

Die Teilnehmer der Konferenz rufen zu einer resoluten Politik gegenüber dem klerikalen Regime, der Anerkennung des iranischen Widerstandes und des 10-Punkte Plans von Maryam Rajavi und zu einer Rückkehr der Bewohner von Liberty nach Ashraf auf

Maryam Rajavi:

  • Das iranische Regime ist am Ende und geht in seine finale Phase
  • Die wirksame Bekämpfung des Fundamentalismus und Terrorismus ist nicht möglich, wenn man das Epizentrum in Teheran nicht bekämpft und die Kräfte unterstützt, die einen demokratischen Islam verfolgen, wie es die PMOI tut

    Weiterlesen...