• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Dienstag 20 November 2018, 07:49:48.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Demonstration der Arbeiter in der Zuckerrohrfabrik Haft Tappeh von vielen Menschen, Angehörigen und Studenten in Shush begleitet

Iran Aufstände - Nr. 225

Streik der Stahlarbeiter in Ahwaz mit der Parole: Einheit, Einheit!

Am Samstagmorgen des 17. November versammelten sich die hart schuftenden Arbeiter der Haft Tappeh Zuckerrohrmühle vor dem Betriebskomplex und marschierten in eng geschlossenen Reihen zum Gouverneursamt. Junge Leute,  Schüler und Angehörige der Arbeiter beteiligten sich sehr weitgehend an der Demonstration. Frauen spielten an der Spitze der Demonstranten eine bedeutende Rolle.

Demonstrierende Arbeiter der größten iranischen Zuckerrohrmühle stören staatliche Freitagspredigt

Aufstände im Iran – Nr. 224

Die frustrierten Arbeiter des Industriekomplex Haft Tappeh Zuckerrohr setzten am 16. November ihren Streik am 12. Tag in den Straßen der Stadt fort und hielten Kundgebungen vor dem Rathaus von Shush ab. Sie riefen:“ Habt keine Angst, habt keine Angst, wir halten alle zusammen“ und „Wir dulden keine Erniedrigung mehr“. Aus Protest gegen die Zerstörung eines wirtschaftlichen Magneten des Landes durch das klerikale Regime trugen die Arbeiter in einem symbolischen Akt einen Sarg mit der Aufschrift Haft Tappeh Zuckerrohr durch die Straßen und riefen: „Heute ist der Tag der Trauer“.

150 EU Abgeordnete rufen zur Ausweisung von Agenten des iranischen Geheimdienstes aus der EU auf

Erklärung zum Iran

(November 2018)

Wir sind sehr besorgt über die sich weiter verschlechternde Menschenrechtslage und Unterdrückung der Frauen im Iran. Das Land hat weiterhin die höchste Hinrichtungsrate nach Einwohnerzahl und das unter der Amtszeit des sogenannten „moderaten“ Hassan Rouhani. Laut des weltweiten Berichts über die Todesstrafe von Amnesty International fanden mehr als die Hälfte der Hinrichtungen 2017 im Iran statt. Er ist auch führend in der Hinrichtung von minderjährigen Straftätern.

Iranisches Regime verletzt Menschenrechte und plant Terroranschläge in Europa

Presseerklärung – zur sofortigen Veröffentlichung – 19. November 2018

150 EU Abgeordnete rufen zur Ausweisung von Geheimdienstagenten aus der EU auf

In einer gemeinsamen Erklärung von 150 Abgeordneten des EU Parlamentes werden die Menschenrechtsverletzungen des iranischen Regimes im Iran sowie die geplanten Terroranschläge in Europa verurteilt.

UNO verabschiedet die 65. Resolution, die Rechtsverstöße im Iran verurteilt

Maryam Rajavi: Die im Iran herrschende Theokratie muss in der Weltgemeinschaft isoliert werden, die Akten über ihr Verhalten müssen an den UNO Sicherheitsrat überwiesen werden und ihre Führer müssen zur Verantwortung gezogen werden für Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Iran: Streik der Stahlarbeiter

Die Arbeiter der Ahvaz Stahlfabrik setzten am Mittwoch ihren Streik am sechsten Tag in Folge fort. Sie riefen dabei Anti – Regime Sprechchöre und forderten, dass man ihre ausstehende Löhne zahlt und für bessere Arbeitsbedingungen sorgt.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.