• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Mittwoch 17 Juli 2019, 12:00:43.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Mehrere Familienangehörige und Unterstützer der PMOI im Iran verhaftet

Vor den fünf Tage lang andauernden Protestveranstaltungen des iranischen Widerstandes in Ashraf3 in Albanien ließ das Ministerium für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) des iranischen Regimes mehrere Familienangehörige und Unterstützer der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) verhaften.

Die Strategie gegenüber dem Iran und eine gangbare Alternative

Der Iran – das war das Thema einer größeren internationalen Tagung, die am 11. Juli 2019, in Ashraf 3, Albanien stattfand. Prominente Redner sprachen über die strategischen Optionen, mit denen sich die USA, Europa und ihre Verbündeten zu der Krise des Iran stellen können.

Maryam Rajavi trifft Rudy Giuliani in Albanien

Donnerstag, den 11. Juli 2019 – Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrats Iran, hat sich heute mit Rudy Giuliani getroffen, dem persönlichen Anwalt von Präsident Trump. Das Treffen fand statt in Ashraf 3, Wohnort des Iranischen Widerstands in Albanien.

„Washington Times“ berichtet von dem Marsch „Freier Iran“ der Freunde der MEK

Die „Washington Times“ haben einen mehrseitigen Sonderbericht von dem Marsch „Freier Iran“ veröffentlicht, der am 21. Juni 2019 in Washington D.C. am State Department und am Weißen Haus stattfand. Der Spezialbericht enthält u. a. wichtige Passagen und Botschaften der Freundschaft von Abgeordneten der Vereinigten Staaten und ehemaligen Politikern von beiden Seiten des Hauses.

Iranisches Regime gibt Urananreicherung in “jeder Höhe” bekannt

Das iranische Regime sagte am Sonntag, dass es bereit ist, Uran in jeder Höhe und jeder Menge anzureichern. Das ist ein Bruch des Atomdeals von 2015 mit den Weltmächten.

Auf einer Konferenz, die live übertragen wurde, sagten führende Vertreter des Regimes, dass Teheran seine Verpflichtungen alle 60 Tage reduzieren wird, bis die Unterzeichnerstaaten des Paktes das Regime vor den US Sanktionen schützen.

Iran: Gefangener in Ahvaz öffentlich ausgepeitscht

Am 4. Juli ließen iranische Sicherheitskräfte einen Gefangene in Ahvaz (Hauptstadt der Provinz Khuzestan) öffentlich auspeitschen.

Der Gefangene wurde zuvor zu vier Jahren Haft und 74 Peitschenhieben in der Öffentlichkeit wegen Raub von der Justiz des Regimes in Khuzestan verurteilt. Die Identität des Opfers wurde bisher nicht mitgeteilt.

Mike Pompeo: Das iranische Regime wird weitere Isolation und Sanktionen erleben

Das iranische Regime wird weitere Sanktionen erhalten, nachdem es am Sonntag sein Urankontingent brechen wird. Das sagte US Außenminister Mike Pompeo.

„Die neue Expansion des Atomprogramms wird zu weiterer Isolation und Sanktionen führen“, sage der führende Diplomat am Sonntag auf Twitter.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.