• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Donnerstag 24 Mai 2018, 14:31:21.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Iran-Kurznachrichten - 18. Mai 2018

Früherer Senator der Demokraten Joe Lieberman: Ich unterstütze Trump bei seinem Ausstieg aus dem Iran - Atomdeal

Lieberman sagte, dass die Trump Administration „es gut macht“, wie sie mit den Bedrohungen des Iran für die USA und die Welt umgeht. Das Verlassen des Atomdeals, den die Obama Administration verhandelt hatte, und das Erneuern der Sanktionen sind notwendige Schritte, sagte er.

Iran: Selbstmorde der ausgeplünderten Anleger wegen finanzieller Probleme

Ein Mitglied des Regimeparlamentes berichtete über „Selbstmorde“ einer Reihe von Anlegern, die Opfer der Ausplünderungen durch die Finanzinstitute der Provinz Lorestan (Westiran) wurden. Er rief die Zentralbank auf, aktiv zu werden, doch viele halten die Zentralbank als Wurzel des Problems und als Grundlage dafür, dass diese Finanzinstitute überhaupt erst entstehen konnten.

Maryam Rajavi fordert die Entsendung einer UN-Untersuchungskommission nach Kazeroun

Trotz bösartiger Unterdrückung durch das Regime setzen die Einwohner Kazerouns ihre Proteste und Demonstrationen fort

Erneut gingen an diesem Morgen – Donnerstag, den 17. Mai 2018 – die Einwohner Kazerouns auf die Straße, um gegen die Schandtaten zu protestieren, die das religiöse Regime gestern abend begangen hat. Und wieder wurden die Demonstranten von den Staatlichen Sicherheitskräften angegriffen; es kam zu Zusammenstößen. In der ganzen Stadt wurde geschossen; die Spannung hielt an.

Bürgerproteste in der Stadt Kazerun im Iran blutig niedergeschlagen

Viele Tote und Verletzte sowie Hunderte Festnahmen gemeldet

KAZEROUN, 16. Mai 2018

Friedliche Demonstranten wurden von Sicherheitsagenten des iranischen Regimes bei Protesten in der südiranischen Stadt Kazeroun (nahe Shiraz) in der Nacht beschossen. Es gab tödliche Zusammenstöße mittwochnachts (16. Mai) zwischen Bewohnern und den staatlichen Sicherheitskräften in Kazeroun, nachdem die Sicherheitskräfte beschlossen hatten, die friedlichen Anti-Regimeproteste in der Stadt aufzulösen, die bereits zuvor begonnen hatten.

Am 30. Juni sieht die Welt einen alternativen Iran

Wenn es um die Diskussionen in der westlichen Politik um den Iran geht, dann wird die Rolle des iranischen Volkes und seiner Wünsche oft vergessen. Eine wirkungsvolle Politik muss vor allem zuerst einmal die Dinge beachten, die im Iran selbst passieren oder die Außenpolitik gegenüber dem Iran wird scheitern, wie so oft in der Vergangenheit geschehen.

Iran: Die Geschichte einer Mutter über die Hinrichtung ihres Sohnes

Es ist einige Wochen her, dass ein junger Athlet im Iran hingerichtet wurde. Das Todesurteil von Bahman schien in letzter Minute aufgehoben zu werden und die Nachricht einer Begnadigung erreichte seine Familie, doch dann führte die iranische Justiz fort und ließ ihn am nächsten Tag hinrichten und keiner konnte es glauben.

Iran: Der Währungsschock

In weniger als zwei Monaten hat die iranische Währung massiv an Wert verloren. Solch ein Verlust kann man nicht durch übliche Markbewegungen erklären. Die Veränderungen sind so stark, dass der Markt eine exorbitante Form der Inflation erlebt.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.
;