• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Donnerstag 19 Juli 2018, 18:55:12.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Das iranische Regime übt Zensur auf die Kryptowährung aus

Das iranische Regime ist dazu übergegangen, alle Transaktionen der Kryptowährung des Landes einer Zensur zu unterwerfen. Damit reagiert es auf die Klagen des iranischen Volkes, es sei wegen der vom Regime ausgeübten Internet-Blockade nicht in der Lage, zu dem Austausch der Kryptowährungen – Binance, Blockchain und örtlichen Bitcoins – Zugang zu erhalten.

Hinrichtung von acht Personen mit dem Zweck, den Skandal des vereitelten Terroranschlags auf die Große Versammlung der Iraner in Paris zum Schweigen zu bringen

Heute morgen hat die religiöse, terroristische Diktatur, die den Iran beherrscht, hastig acht Personen hingerichtet – mit dem Vorwand, sie seien mit ISIS verbunden; damit sollte der Skandal vertuscht werden, der durch den terroristischen, verbrecherischen Anschlag entstand, welcher – im In- und Ausland – zunehmend lauter wird.

Wie sich das iranische Regime seiner Hilfstruppen im ganzen Vorderen Orient bedient

Das iranische Regime hat seit der Revolution von 1979 Hilfstruppen benutzt, um seine Agenda für den ganzen Vorderen Orient voranzubringen. Es wählt sich konfessionelle, radikale, gewalttätige nichtstaatliche Gruppen aus, um seine militärischen Kampagnen  durchzuziehen. Das ist etwas, woran man sich überall  in der Region hat mehr und mehr gewöhnen müssen.

Iran-Kurznachrichten - 06. Juli 2018

Rolle der Hisbollah im Süden von Syrien zeigt die Grenzen der US Politik auf

Die Hisbollah hilft bei einer von Rußland angeführten Offensive im Süden von Syrien. Das sagen Pro – Assad Quellen und sie zeigen damit die Grenzen der US Politik auf, die hoffte, dass Moskau den Iran und seine von ihm unterstützen Gruppen dazu bewegen wird, das Land zu verlassen.

VAE: Personen und Firmen mit Verbindungen zum IRGC auf die schwarze Liste gesetzt

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben neun iranische Personen und Organisationen auf die landeseigene Liste für Unterstützer von Terror und für Geldgeber an das Corps der Revolutionsgarden (IRGC) gesetzt und dies nur wenige Tage, bevor US Außenminister Mike Pompeo in der kommenden Woche Abu Dhabi besucht. Es wird erwartet, dass er dort hohe Repräsentanten der Emirate trifft.

Iran: Kann das Regime einfach so nach Hause gehen?

Die derzeitige Situation im Vorderen Orient ist turbulent, um das Mindeste zu sagen. Es besteht keine Harmonie in der ganzen Region und das meiste davon ist auf den Iran zurückzuführen und auf dessen Einmischung in innere Angelegenheiten anderer Nationen. Er baut in anderen Ländern Milizen auf und verschickt Waffen, Munition und militärisches Personal überall hin, als ob er für das ganze Gebiet verantwortlich wäre.

Iran-Kurznachrichten - 05. Juli 2018

Diplomat des iranischen Regimes in Deutschland verhaftet – Überführung nach Belgien

4. Juli 2018 – Ein iranischen Diplomat wurde in Deutschland (Bundesland Bayern) verhaftet und nun nach Belgien überführt. Das berichtete die Deutsche Welle und zitierte dabei den Bundesstaatsanwalt von Bamberg. Sein Büro für Öffentlichkeitsarbeit gab keine weiteren Informationen heraus, weil das Verfahren noch läuft.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.