• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Dienstag 17 Juli 2018, 17:42:11.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Erklärung von Rudy Giuliani zum Terror-Anschlag gegen die Versammlung „Der freie Iran“ in Paris

Alle Personen, die am 30. Juni in Paris an der Versammlung „Der freie Iran 2018 – die Alternative“ teilgenommen haben, bewundern die gute Arbeit zur Stärkung des Rechts, besonders in Belgien und Frankreich, wo die Terroristen festgenommen wurden, die nach dem Amt des belgischen Bundesanwalts einen Anschlag auf die Versammlung geplant hatten, welche die Befreiung von dem theokratischen, repressiven Regime des Iran unterstützte.

Deutschland: Asdollah Assadi, Diplomat aus Wien und Drahtzieher des Terroranschlags, verhaftet

Ein terroristischer Diplomat des religiösen Regimes namens Asdollah Assadi – der wichtigste Planer des terroristischen Anschlags gegen die Große Versammlung der Iraner in Paris, wurde in Deutschland verhaftet. Er war der Leiter der Niederlassung des Ministeriums für Nachrichten und Sicherheit (MOIS) in Wien und lebte seit August 2014 in Österreich.

Terroranschlag des Regimes auf Event des iranischen Widerstandsrats in Paris vereitelt

Die Verschwörung der terroristischen Diktatur, die den Iran beherrscht, zu einem Anschlag auf die Große Versammlung des iranischen Widerstands in Villepinte bei Paris wurde vereitelt. Den Anschlag hatten Terroristen des Mullah-Regime, die in Belgien leben und von terroristischen Diplomaten des Regimes unterstützt wurden, geplant.

Paris: Massenkundgebung für „einen freien Iran“

  • Hunderte hochrangige Persönlichkeiten, Abgeordnete und bedeutende Vertreter der fünf Kontinente waren anwesend
  • Maryam Rajavi: Der Aufstand und die Proteste beherrschen den Iran, beide Fraktionen des Regimes sind am Ende; der Sieg ist unaufhaltsam, der Iran wird frei sein

Maryam Rajavi trifft Rudy Guiliani, Anwalt des US Präsidenten

29. Juni 2018 – Maryam Rajavi traf sich heute abend mit Rudy Guiliani, dem Anwalt des US Präsidenten. Das Treffen fand in der Zentrale des Nationalen Widerstandsrates Iran in Paris vor der jährlichen Versammlung des iranischen Widerstandes statt.

Freier Iran Versammlung: Wir müssen den Wunsch des Volkes zum Regimewandel unterstützen

Die Freie Iran Versammlung, die vom Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), der iranischen Hauptopposition, heute in Paris veranstaltet wurde, fand unter dem Motto „Iran: Perspektiven für einen Wandel“ statt. Sechs bekannte Politiker und Vertreter aus den Medien kamen zu dem Entschluß, dass die Politik der internationalen Gemeinschaft die Unterstützung des iranischen Volkes sein sollte.

USA ruft alle Länder zum Stop der Ölimporte aus dem Iran auf

Ein hochrangiger Vertreter des US Außenministeriums sagte, dass die USA andere Ländern aufruft, ihre Ölimporte aus dem Iran zu stoppen. Der Vertreter wollte seinen Namen nicht nennen, doch er sagte am Dienstag gegenüber Journalisten, dass die USA möchte, dass bis November ein kompletten Embargo gegen iranische Ölimporte erreicht ist.

Iranische Wirtschaft im freien Fall

Die iranische Wirtsschaft ist weiter im Sinkflug. Dieses Wochenende verlor der Rial, die iranische Währung, noch einmal dramatisch gegenüber dem Dollar, dem Euro und dem britischen Pfund. Sonntag nacht lag der inoffizielle Wechselkurs bei 90.000 Rial pro Dollar, was über dem Doppelten des offiziellen Wechselkurses von 42.000 Rial liegt, welchen die iranische Zentralbank im April fest legte.

Iran-Kurznachrichten - 28. Juni 2018

Pompeo: Demonstranten im Iran haben genug von der iranischen Führung

Außenminister Mike Pompeo sagte am 27. Juni 2918 bezüglich den Demonstrationen im Iran, dass die Demonstranten genug von der iranischen Führung haben.

Dritter Tag der Aufstände: Ausweitung der Proteste auf verschiedene Städte im Iran

Am 26. Juni gingen – am dritten Tag in Folge – große Teile des Bazar von Teheran in den Streik und auch ihre Protest gingen weiter. In Saray-e Melli und Sabzeh Maydan starteten Protestzüge in Richtung Regimeparlament. Der Streik weitete sich mehr auf verschiedene Bereiche des Bazar auf den Straßen Nasser Khosrow, Maqsud Shah, die Goldschmiede und Uhrenverkäufer, Qaysariya, Kleidung und Schmiedehandwerk, die Moshir Khalvat und den iranischen Gewerbekomplex aus.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.