• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Sonntag 15 Juli 2018, 21:07:02.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

US Senator Bob Casey fordert weitere Sanktionen gegen das iranische Regime

Erklärung von Senator Casey bezüglich Iran – Sanktionen – US Senator Bob Casey (D-PA), der Mitglied der Arbeitsgruppe für Nationale Sicherheit und Mit-Vorsitzender des Rates über Massenvernichtungswaffen und Terrorismus ist, gab folgende Erklärung bezüglich der Iran – Sanktionen ab.

Iran: Politische Gefangene in den Gefängnissen mißhandelt

NWRI – Der politische Gefangene Arjang Davoudi wurde am Sonntag in eine Zelle verlegt, wo sich kriminelle Insassen befinden. Die Leiter des Bandar Abbas Gefängnisses hatten diese Verlegung angeordnet, um den Druck auf den politischen Gefangenen zu erhöhen. 

Interview mit einem Hungerstreikenden in Camp Liberty

Interview mit Mehrdad Safari (46), der in Camp Liberty wohnt:

Frage: Wie fühlen Sie sich körperlich und wie ist der Gesundheitszustand der anderen Hungerstreikenden?

Zuerst einmal läßt sich generell sagen, dass sich die gesundheitlichen Zustände alle Hungerstreikenden verschlechtert haben und das dieses Tempo zunimmt. Die meisten von uns haben mehr als 20% ihres Körpergewichtes verloren. Ich selbst habe Probleme mit dem Herzen, weil ich bereits zuvor zwei Operationen in dem Bereich hatte.

Hunderte von iranischen Bataillonen in Syrien, erklärt ein Abgeordneter

Brigadegeneral Mohammed Jamali Paqale in Syrien getötet

NWRI – Ein iranischer Abgeordneter, Mitglied des Ausschusses für nationale Sicherheit und Außenpolitik des Parlaments, hat bestätigt, es befänden sich „hunderte von Bataillonen“ in Syrien, um für Bashar al-Assad zu kämpfen. 

Die Mahnwache und der Hungerstreik geht weiter

NWRI - Der Hungerstreik von Hunderten von Bewohnern Camp Libertys und Iranern in Genf, Berlin, London, Ottawa und Melbourne hat am Dienstag den 66. Tag erreicht.

Iraks Regierung handelt dem Plan der UNAMI und der Botschaft der USA zum Verkauf des Vermögens von Ashraf zuwider

  • Den getroffenen Vereinbarungen zum Trotz wurde im Oktober 32 Händlern der Eintritt in Camp Liberty verweigert

Massaker in Camp Ashraf – Meldung Nr. 88

Zwei Monate nach dem von den Vereinten Nationen und der Botschaft der USA beschlossenen Plan sowie nach dem am 6. September von Frau Beth Jones, der Staatssekretärin des US-Außenministeriums, geschriebenen Brief unterläuft das Komitee zur Unterdrückung Ashraf im Amt des irakischen Premierministers weiterhin den Verkauf des Vermögens der Bewohner von Ashraf und verhindert den Eintritt irakischer Händler in Camp Liberty zur Unterzeichnung von Verträgen zum Kauf des Vermögens von Ashraf.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.