• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Freitag 23 August 2019, 21:14:10.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Irakische Agenten von Hadi al-Ameri und Faleh al-Fayad stehlen Dinge aus Camp Ashraf

Agenten des von Faleh al-Fayad geleiteten Organs der Nationalen Sicherheit des Irak und die Badr-Organisation von Hadi al-Ameri plünderten und stahlen aus Camp Ashraf Dinge, die den iranischen Dissidenten in Camp Liberty gehörten. Die irakischen Agenten benutzten in den vergangenen Wochen 50 Pritschenwagen,

Irak: An den in Camp Liberty lebenden iranischen Dissidenten zeigen sich schwere orthopädische Krankheiten


Seit mehr als vier Monaten verweigern die irakischen Truppen den Bewohnern die Benutzung von Gabelstaplern für schwere Lasten

Bei vielen Bewohnern hat das Tragen schwerer Lasten zu ernsten orthopädischen Krankheiten geführt

NCRI – Seit mehr als vier Monaten weigern sich die irakischen Truppen, den Bewohnern ihre eigenen Gabelstapler zum täglichen Gebrauch auszuhändigen. Daher müssen sie schwere Lasten mit bloßen Händen auf dem Rücken tragen. Die Folge dieser unmenschlichen Maßnahme besteht darin,

Video zeigt vermummte Mitglieder der Staatlichen Sicherheitskräfte des iranischen Regimes, die eine Gruppe junger Männer in der Öffentlichkeit schlagen

NCRI – Ein unlängst im November erhaltenes Video zeigt vermummte Mitglieder der Staatlichen Sicherheitskräfte des iranischen Regimes, die eine Gruppe junger Männer in der Öffentlichkeit schlagen und mißhandeln, während sie sie auf offenem Wagen mit gefesselten Händen durch die Straßen fahren lassen.

Das Video zeigt Mitglieder der Staatlichen Sicherheitskräfte (die Polizei), die ihre Identität hinter Masken verbergen und wiederholt auf die jungen Männer einschlagen, die versuchen, die Köpfe zu senken, während sie einer unmenschlichen und erniedrigenden Strafe ausgesetzt sind.

Ein Vorfall: Während der Lastwagen an einem Baum vorbeifährt, reißen die Sicherheitskräfte Zweige von ihm ab und zwingen die Jugendlichen, wie Schafe zu blöken und sie zu essen. Auch werden die jungen Männer willkürlich auf den Kopf und ins Gesicht geschlagen; man reißt an ihren Haaren und stößt ihnen mit dem Ellenbogen in den Rücken.

Jedes Jahr verhaften die Staatlichen Sicherheitskräfte des iranischen Regimes tausende junger Männer und Frauen auf der Straße unter dem Vorwand der Erfüllung des „Plans zur Erhaltung der öffentlichen Sicherheit“.

Die Festgenommenen werden oft, während sie durch ihre Nachbarschaft oder durch die Zentren der Stadt geführt werden, vor laufender Kamera geschlagen oder gezwungen, in WC’s gebrauchte Abwasserkannen um den Hals zu hängen, um sie so zu erniedrigen. 

 

Eine Methode der Staatlichen Sicherheitskräfte des iranischen Regimes besteht auch darin, daß man sie rückwärts auf einem Esel reiten läßt.

Die Jugendlichen werden unter verschiedenen Vorwänden verhaftet – unpassende Kleidung, Tätowierungen, Alkoholgenuß, Mißachtung von Ausgangsverboten und Mißachtung von Sicherheitsagenten. 

Seitdem Hassan Rouhani Präsident wurde, haben die erniedrigenden Strafen, Hinrichtungen und weitere Menschenrechtsverletzungen zugenommen; damit soll die Öffentlichkeit geängstigt und eingeschüchtert werden, besonders die Jugend und die Frauen. 

Die Brutalität, die, wie das Video zeigt, die Henker des iranischen Regimes gegenüber den Jugendlichen, die Kleinigkeiten begehen, an den Tag legen, läßt uns fragen, bis zu welchem Ausmaß sie jene Menschen foltern, die sie wegen Opposition gegen die Herrschaft der Mullahs inhaftieren, den Paten des „Islamischen Staates (IS)“. 

Sehen Sie hier das Video:

 

https://www.youtube.com/watch?v=mdiuup2nrW4

 

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.