• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Samstag 17 August 2019, 20:14:38.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Iran: Gefangener in Ahvaz öffentlich ausgepeitscht

Am 4. Juli ließen iranische Sicherheitskräfte einen Gefangene in Ahvaz (Hauptstadt der Provinz Khuzestan) öffentlich auspeitschen.

Der Gefangene wurde zuvor zu vier Jahren Haft und 74 Peitschenhieben in der Öffentlichkeit wegen Raub von der Justiz des Regimes in Khuzestan verurteilt. Die Identität des Opfers wurde bisher nicht mitgeteilt.

Mike Pompeo: Das iranische Regime wird weitere Isolation und Sanktionen erleben

Das iranische Regime wird weitere Sanktionen erhalten, nachdem es am Sonntag sein Urankontingent brechen wird. Das sagte US Außenminister Mike Pompeo.

„Die neue Expansion des Atomprogramms wird zu weiterer Isolation und Sanktionen führen“, sage der führende Diplomat am Sonntag auf Twitter.

Großdemonstration von Iranern in Berlin

Nationaler Widerstandsrat Iran

 

 

 

Großdemonstration von Iranern in Berlin

  • Maryam Rajavi: Die Geheimagenten und Revolutionsgarden des religiösen Regimes müssen vor Gericht gestellt, bestraft und vertrieben werden
  • Der Handel mit den Mullahs, die Förderung ihrer Maschinerie von Repression und Mord und die Konzessionen an sie verstärken die Wahrscheinlichkeit eines Krieges

Das iranische Regime ist Quelle von regionalen Kriegen und Instabilität - der iranische Widerstand Botschafter von Frieden und Freiheit

Am 29. Juni besuchte eine internationale Delegation Ashraf 3 in Albanien, um die demokratische Alternative für den Iran zu unterstützen, die durch den Nationalen Widerstandsrat Iran repräsentiert wird. Internationale Persönlichkeiten nahmen an der Konferenz teil, die unter dem Motto stand: „Das Mullah-Regime, eine Quelle von Krieg und Instabilität in der Region, der Iranische Widerstand, Botschafter von Frieden und Freiheit“.

IRAN: Neue US Sanktionen werden Khamenei und seine Spießgesellen zunehmend handlungsunfähig machen

Die Bekanntmachung von US. Präsident Donald Trump in der letzten Woche, dass er einen Regierungserlass unterzeichnet hat, der eine neue Runde von „hart treffenden“ Sanktionen gegen das Regime im Iran verhängt, hat neue Schockwellen in die theokratische Diktatur geschickt, die unter der Oberhoheit des Obersten Führers Ali Khamenei steht, so argumentiert der frühere europäische Abgeordnete Struan Stevenson gegenüber United Press International.

Rohanis Lob für die Revolutionsgarden für den Abschuss einer Drohne und die Notwendigkeit, ihn mit Sanktionen zu belegen und als Terroristen zu kennzeichnen

Rohani, der Präsident des im Iran herrschenden religiösen Faschismus, pries die Revolutionsgarden dafür, dass sie eine US Drohne abgeschossen haben: „Wir haben die Drohne mit einem System getroffen, das im Iran gebaut wurde, einer Rakete, die im Iran hergestellt wurde, einem Radar, das im Iran hergestellt wurde, das heißt, wir machten uns mit unsrem iranischen Radar auf die Suche, wir entdeckten sie auf iranischem Radar und zielten mit unserer iranischen Rakete… Wir küssen die Hände all derer, die diese heimische Industrie im Verteidigungsministerium geschaffen haben, die Hände aller bei den Revolutionsgarden, die dieses Werkzeug gut benutzt haben“.

VP Mike Pence: Die USA stehen den Menschen des Iran zur Seite

Die Regierung der Vereinigten Staaten ist bestrebt, der iranischen Bevölkerung zur Seite zu stehen, erklärte Vizepräsident Mike Pence am Sonntag in Face the Nation von CBS.

Auf die Frage, was die Strategie der USA gegenüber der Bedrohung durch das iranische Regime sei, antwortete Vizepräsident Pence: „Was wir wollen, ist, den iranischen Menschen zur Seite stehen. Tausende  von ihnen haben sich am Freitag vor dem Weißen Haus versammelt und Zehntausende sind im vergangenen Jahr auf die Straße gegangen in den Städten im ganzen Iran. Wir möchten ihnen beistehen, um zu sehen, dass der Iran weiterkommt, eine Zukunft hat und Freiheit erhält“.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.