Friday, May 27, 2022
StartGewählte PräsidentinStellungsnahmenFrau Rajavi begrüßte die Resolution des Europ. Parlaments u. hob die Rechte...

Frau Rajavi begrüßte die Resolution des Europ. Parlaments u. hob die Rechte der iran. Volksmojahedin

NWRI – Die vom Iranischen Widerstand gewählte Präsidentin Maryam Rajavi begrüßte die einstimmige Resolution des Europäischen Parlaments und bestand auf den gesetzlichen Recht der Mitglieder der iranischen Organisation der Volksmojahedin (PMOI/MEK) aufgrund ihres 20jährigen Aufenthaltes im Irak als politische Flüchtlinge und ihren gegenwärtigen Status als unter der Vierten Genfer Konvention "geschützten Personen".

Frau Rajavi sagte, dass das Europäische Parlament die irakische Regierung auffordert, die Rechte der PMOI Mitglieder in Ashraf City im Irak zu respektieren, so wie das internationale Gesetze vorsehen, und verurteilte die Unterbrechung der Brennstoff- und Trinkwasserversorgung, die einige irakische Regierungsvertreter für die 4.000 Mitglieder der iranischen Opposition in die Wege geleitetet hatten, als ein Zeichen des Internationalen Bewusstseins sowohl für die Opposition als auch für die verbrecherische Gier des iranischen Regimes im Irak.

Frau Rajavi brachte den Mitgliedern des Europäischen Parlaments gegenüber ihre Wertschätzung für die Sorgen und das Verständnis zum Ausdruck, weil sie dem iranischen Volk bei seinen Kampagnen gegen den im Iran herrschenden religiösen Faschismus zur Seite stehen.