Saturday, June 25, 2022
StartNWRIGewählte PräsidentinIran: Maryam Rajavi begrüßt die Verurteilung des Präsidenten der Mullahs durch den...

Iran: Maryam Rajavi begrüßt die Verurteilung des Präsidenten der Mullahs durch den UN-Sicherheitsrat

ImageSie fordert Sanktionen gegen Teheran

Die vom iranischen Widerstand gewählte Präsidentin Maryam Rajavi hat den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gelobt, weil er die abstoßenden Bemerkungen des Präsidenten der Mullahs, Mahmoud Ahmadinejad , verurteilt hat. Sie sagte: “So lange das klerikale Regime an der Macht ist, würde es den Export von Terrorismus und Fundamentalismus sowie seine Feindschaft gegenüber Frieden und Stabilität auf keinen Fall aufgeben.”

Frau Rajavi sagte, dass Ahmadinejads Bemerkungen am Dienstag ganz eindeutig im Widerspruch zur Charta der Vereinten Nationen und dem Völkerrecht stünden. “Wie der iranische Widerstand schon vor vier Monaten deutlich gemacht hat, war der Machtantritt von Ahmadinejad eine Kriegserklärung an die internationale Gemeinschaft soweit es um die Erlangung von Atomwaffen, den Export des Fundamentalismus und des Terrorismus geht.

Sie sagte, der einzige Weg, die Welt vom Ungheheuer des Fundamentalismus und Terrorismus zu befreien, sei ein demokratischer Wandel im Iran. Frau Rajavi forderte den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen auf, wegen der flagranten Verletzung der Menschenrechte, wegen des Exports von Terrorismus und Fundamentalismus und der Bemühungen, Atomwaffen in die Hände zu bekommen, Sanktionen über das klerikale Regime zu verhängen.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Irans
28. Oktober 2005