Wednesday, January 19, 2022
StartGewählte PräsidentinStellungsnahmenMaryam Rajavi in der Stiftung France Libertés empfanen

Maryam Rajavi in der Stiftung France Libertés empfanen

Von der France Libertés Fondation
Die „Daniellel Mitterrand-France Libertés Fondation“ empfing am Mittwoch, den 22. Mai Frau Maryam Rajavi mit einer Delegation des Nationalen Widerstandsrates des Iran (NCRI); sie überreichte der Stiftung eine Büste von Danielle Mitterrand – zum Dank für ihre 30 Jahre währende Freundschaft mit dem iranischen Volk und ihrem Eintreten für die Demokratie und die Grundrechte.

Die gewählte Präsidentin des NCRI zollte der „beschützenden Schwester“, die sich immer, auch in den dunkelsten Tagen, in den Reihen der Mitglieder und Freunde des iranischen Widerstandes befunden habe, ihren Tribut. Sie sagte: „Heute kämpfen das iranische Volk und seine Avantgarde in Liberty und Ashraf eine schwere Schlacht gegen die religiöse Diktatur, um eine demokratische Republik und die Trennung von Religion und Staat zu errichten. Die Bewohner Libertys sehen sich allen Arten von Drohungen und Komplotten des geistlichen Regimes sowie der von ihm abhängigen Regierung in Bagdad ausgesetzt. Ihnen werden der elementare Lebensbedarf und medizinische Betreuung vorenthalten; diese Situation hat viele Bewohner das Leben gekostet. Doch sie wissen, daß sie nicht allein sind und daß die Fackel von Danielle Mitterrand in den Händen der Erben ihrer Stiftung weiterhin leuchtet.“

„Ich möchte der France Libertés Fondation für ihre unermüdliche Bemühung um die Verteidigung der Rechte des iranischen Widerstandes in Ashraf und Liberty und der Menschenrechte im Iran danken,“ fügte Frau Rajavi hinzu.

Der Vorsitzende der France Libertés Fondation, Gilbert Mitterrand, dankte Frau Rajavi für das bedeutende Geschenk des iranischen Widerstandes. Es wird neben der Büste von Francois Mitterrand im Büro seiner Mutter aufgestellt werden. Er sprach erneut über das Engagement Danielles für einen freien, demokratischen Iran und besonders ihr Engagement für den Schutz der Mitglieder des iranischen Widerstands, die als Flüchtlinge im Irak, in den Lagern Ashraf und Liberty, leben. Er unterstrich seine Sorge um ihre Sicherheit – nach dem tödlichen Angriff auf Camp Liberty mit dutzenden von Raketen im vergangenen Februar. Er forderte ihre Rückkehr nach Camp Ashraf, wo sie verhältnismäßig sicher leben können, vor ihrer Umsiedlung in dritte Länder.

France Libertés folgt den Spuren von Danielle Mitterrand, indem sie die Ziele des iranischen Widerstandes unterstützt – die Menschenrechte im Iran zu beheimaten. Sie wird auch weiterhin an der Seite der Bewohner Ashrafs stehen – so lange, wie ihr Leben und ihre Unversehrtheit gefährdet sind, sagte Michel Joli, der Generalsekretär von France Libertés, im Namen von deren Büro und Mitarbeitern, die der Zeremonie beiwohnten.

Die Bronzebüste wurde im Auftrag Frau Maryam Rajavis von Herrn Reza Olia, einem Mitglied des NCRI, gemacht – zum Dank für die Tapferkeit, die Danielle Mitterrand bei der Verteidigung des Widerstandes des iranischen Volkes bewiesen hat.