Monday, January 17, 2022
StartGewählte PräsidentinStellungsnahmenMaryam Rajavi nimmt an einer Konferenz im Europäischen Parlament teil

Maryam Rajavi nimmt an einer Konferenz im Europäischen Parlament teil

NWRI – Maryam Rajavi, gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran, nahm am Mittwoch, dem 27. März auf Einladung der Freunde eines freien Iran, einer parlamentarischen Gruppe im Europäischen Parlament, an einer ihrer Konferenzen teil. Frau Rajavi war die Hauptrednerin der Sitzung. Sie stellte die Lage in Ashraf und Liberty nach dem neuesten Stand dar und rief die EU zu sofortigem Handeln auf, um die 3100 Flüchtlinge in Camp Liberty zu schützen.

Sie sagte, die Bewohner von Liberty müssten, und sei es nur zeitweise, in die USA oder in ein europäisches Land gebracht werden oder man müsse die Bedingungen dafür schaffen, dass sie nach Camp Ashraf zurückkehren und dort relativ sicher leben könnten.

Mehrere frühere Beamte der Vereinten Nationen und der Vereinigten Staaten, die in den zurückliegenden Jahren in Ashraf und Liberty verschiedene Ämter versahen, waren zu der Konferenz eingeladen, um als Zeugen zu sprechen.

Dr. Tahar Boumedra, Chef des Menschenrechtsbüros der Hilfsmission der Vereinten Nationen im Irak (UNAMI), der im Mai 2012 aus Protest gegen das Verhalten von Martin Kobler zurückgetreten war, sagte über die Politik der irakischen Regierung und der UNAMI in Bezug auf Ashraf aus.