• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Montag 20 Januar 2020, 11:03:33.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Neue US-Sanktionen gegen das iranische Waffenschmuggel-Netzwerk und die Handelsbevollmächtigten von „Mahan Air“

Im Oktober 2011 wurde die „Mahan Air“ durch den E. O. (Ausführungsbefehl) 13224 sanktioniert, weil sie die Quds-Truppe des IRGC finanziell, materiell und technisch unterstützte.

Die Vereinigten Staaten haben am Mittwoch bekannt gegeben, dass sie über die Revolutionsgarden des iranischen Regimes (IRGC) Quds-Truppe) wegen des Netzwerks des Waffenschmuggels und über die Handels-bevollmächtigten der „Mahan Air“ neue Sanktionen verhängt haben. Das Finanzministerium der USA gab dazu eine Presseerklärung heraus.

E-Mail

US Politiker fordern Europa auf, die Botschaften des iranischen Regimes nach dem aufgedeckten Terroranschlag auf die MEK zu schließen.

Mindestens 110 US Politiker aus beiden Parteien haben eine Resolution unterschieben, welche die terroristischen Akte des iranischen Regimes, vor allem gegen die Hauptoppositionsgruppe der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK), verurteilt und sie riefen zum Schließen der Botschaften des Regimes in Europa und insbesondere in Albanien auf.

E-Mail

Der Regimewechsel ist der einzig richtige Weg gegen Geiselnahme und Terrorismus

Von Prof. Ivan Sascha Sheehan

In einem Gastkommentar in Townhall hat Dr. Ivan Sascha Sheehan auf die vier Jahrzehnte des Terrorismus und der Erpressungskampagne aufmerksam gemacht.
Der 4. November ist der 40. Jahrestag der Geiselkrise des Iran. Im Jahr 1979 haben die sogenannten „Studentischen Gefolgsleute der Linie des Imam“ die amerikanische Botschaft in Teheran besetzt.

E-Mail

Italien verbietet Flüge der iranischen Mahan Air

Italien wird die Flüge der iranischen Mahan Air verbieten. Das erklärten am Samstag die iranischen staatlichen Medien.

Deutschland und Frankreich hatten bereits die Flüge der Fluglinie des iranischen Regimes verboten. Der italienische Außenminister Luigi Di Maio sagte Anfang Oktober gegenüber US Außenminister Mike Pompeo, dass es in Rom eine entsprechende Entscheidung in dieser Hinsicht gegeben habe, berichtet Reuters.

E-Mail

Sprachrohr des Obersten Führers ruft zur Einnahme der US Botschaft im Irak auf

Am 30. Oktober 2019 rief die Staatliche Tageszeitung Kayhan, die als Sprachrohr der iranischen Regierung gilt, zu einer Einnahme der Botschaft der Vereinigten Staaten in Bagdad auf.

Hossein Shariatmadari, Herausgeber und Repräsentant des Obersten Führers des iranischen Regimes in der Zeitung Keyhan forderte in einem Leitartikel die vom Iran unterstützte Milizen im Irak, die als „Hashd al-Shaabi“ bekannt sind, zur Einnahme der US Botschaft auf.

E-Mail

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.