• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Donnerstag 16 August 2018, 13:50:45.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Iran-Kurznachrichten - 07. April 2018

Proteste von Anteilseignern der Esfandaqeh Chromit - Mine in Kerman, Iran

Am 6. Mai 2018 trafen sich rund 100 Anteilseigner der Esfandaqeh Chromit - Mine in Kerman vor den Werkstätten des Unternehmens in der Region Abdasht, um gegen die unsichere Situation ihrer Anlagen zu protestieren.

Die Demonstranten sagten:“ Der Pensionsfond für Stahlarbeiter und des Unternehmens Amir für industriellen Minenabbau wurde zu 51 bzw. 17 Prozent aus den Erträgen des Verkaufs von Aktien der Mine finanziert. Es wird keine Rücksicht auf uns Arbeiter genommen, die selbst 32 Prozent der Aktien an diesem Unternehmen besitzen“.

Iraner stören Rede von Rouhani in Sabzevar

Am 6. Mai 2018 kam Rouhani nach Sabzevar und hielt dort eine Rede. Iraner protestierten dabei gegen die Regierung und forderten ihre Rechte ein. Der iranische Präsident besuchte Sabzevar, eine Stadt im Osten der Provinz Khorasan Razavi, um dort seine Besuchsrunde in der Provinz zu beginnen.

Junge Frau wird in der Öffentlichkeit geschlagen – Augenzeuge verhört

Eine Frau wurde Zeugin, wie eine junge Frau von der Moralpolizei in einem Park in Teheran geschlagen wurde. Diese Augenzeugin wurde später mehrfach verhört und dabei ebenfalls geschlagen. Frau Hassanabadi (47) war Zeugin des Vorfalls, bei dem Nastaran, ein krankes Mädchen mit Herzproblemen, von der Moralpolizei geschlagen wurde. Sie selbst wurde später ebenfalls geschlagen. Dies geschah bei mehrfachen Verhören im berüchtigten Verhaftungszentrum Vozara, zu denen sie vorgeladen wurde.

Junge Frau in Ardebil begeht Selbstmord

Eine junge Frau in Ardebil (Nordwestiran) sprang von einer Brücke und beging so Selbstmord. Am 4. Mai sprang sie von der Daneshabad Brücke in Ardebil. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie starb. Die Rate der Selbstmorde und Selbstmordversuche ist in letzter Zeit stark gestiegen und sorgt für großes Leid unter den Azeri Familien.

Trump spricht mit Theresa May über Iran und Nordkorea

US Präsident Donald Trump sprach am Samstag mit der britischen Premierministerin Theresa May über den Iran – Atomdeal, eine Woche, bevor Trump entscheiden wird, ob die USA im Atomdeal verbleiben oder nicht. Das gab das Weiße Haus bekannt.

Trump wird am 12. Mai entscheiden, ob sich die USA aus dem Atomdeal von 2015 mit dem Iran zurückziehen wird. Die Islamische Republik hatte in ihm erklärt, sein Atomprogramm herunter zu fahren und erhielt dafür einen Erlass der Sanktionen. Vertreter des Weißen Hauses sagten am 2. Mai, dass sich Trump wohl aus dem Deal zurück ziehen wird.

E-Mail

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.