• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Freitag 22 März 2019, 07:36:31.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Kissinger sagt: Der Iran ‚ist ein größeres Problem als ISIS’

Der frühere US-Außenminister Henry Kissinger sagte in einem Interview am Samstag: Das iranische Regime „ist ein größeres Problem als ISIS“; denn der Iran sei im Nahen Osten stärker verwurzelt und verfüge über größere Mittel,

um in der Region ein Reich unter schiitischen Vorzeichen zu errichten. 

In einem Interview mit NRP, das am Samstag erschien, sagte Kissinger: „Meines Erachtens ist der Iran ein größeres Problem als ISIS. ISIS ist eine Gruppe von Abenteurern mit einer sehr aggressiven Ideologie. Doch sie müssen noch sehr viel mehr Gebiete erobern, um zu einer strategische wichtigen Größe zu werden. Ich halte einen Konflikt mit ISIS – der bedeutend genug ist – für leichter eindämmbar als eine Konfrontation mit dem Iran.“

Dies Interview mit Kissinger erschien einen Tag, nachdem einige Medien berichtet hatten, der Höchste Führer des iranischen Regimes habe seinen Truppen die Zusammenarbeit mit den USA im Kampf mit den Truppen der ISIS angeordnet. 

Das State Department sagte am Freitag, es koordiniere keine militärische Aktion mit dem iranischen Regime und teile mit ihm keine geheimdienstlichen Informationen – einem Bericht entgegen, demzufolge Khamenei die Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten angeordnet hatte. 

„Wir sind nicht im Begriff, eine militärische Aktion mit dem Iran zu koordinieren oder nachdienstliche Informationen mit ihm zu teilen; wir haben keine Pläne, es zu tun.“ Das erklärte die stellvertretende Sprecherin des State Department, Marie Harf, am Freitag. 

 

 

 

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.