• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Freitag 14 Dezember 2018, 18:30:22.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Der prominente iranische Musiker Andranik Assatourian ist gestorben

Sonntag, den 22.Februar 2015 um 21:46 Uhr

Andranik Assatourian, der große iranische Komponist und Musiker, ein wertvoller Aktivposten der zeitgenössischen iranischen Kunst und Musik, außerdem Mitglied des Nationalen Widerstandsrats Iran (NWRI),

ist in den frühen Morgenstunden des Sonntag in einem Krankenhaus in Los Angeles, Kalifornien, nach einem schwierigen Kampf mit der Krebserkrankung gestorben. Er war 73 Jahre alt.

Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Iranischen Widerstandes, hat der Familie Astourian ihr tiefes Mitgefühl ausgesprochen, vor allem seiner Frau Ayda gegenüber, ferner dem iranischen Volk, den Mitgliedern des NWRI und den Mitgliedern der PMOI in Camp Liberty ihre Trauer ausgedrückt.

Assatourian war armenischer Iraner und hat sich dem Nationalen Widerstandsrat Iran in den 1990er Jahren angeschlossen. Er war den Mitgliedern der Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI/MEK) und den Bewohnern von Camp Ashraf bzw. Liberty sehr zugetan und hat sie jahrelang vehement verteidigt.

Er war im letzten halben Jahrhundert die Verkörperung der zeitgenössischen iranischen Musik.

Frau Rajavi nannte Andranik Assatourian einen großen Aktivposten der persischen Kunst und Musik, einen Beitrag der armenischen Iraner für die iranische Nation.

„Assatourian wird als ein weiterer großer iranischer Christ in der iranischen Geschichte unserer Zeit in Erinnerung bleiben“, meinte sie.

Andranik Assatourian hat einige der denkwürdigsten Stücke der zeitgenössischen iranischen Musik komponiert und aufgeführt. Er hat den Iran aus Protest gegen die Tyrannei der Mullahs verlassen und hat nicht zugelassen, dass seine Kunst von der Diktatur der Kleriker missbraucht werden konnte.

Ando, wie er von seinen Freunden und Fans genannt wurde, wandte sich gegen die Künstler, die erlaubten, dass ihre Werke vom Regime der Kleriker manipuliert und ausgebeutet werden.

Assatourian war der Auffassung, dass der erste Auftrag eines Künstlers darin bestehe, Patriot und seinem Volk zugetan zu sein. Das beginne mit einer Zurückweisung des Regimes der Kleriker.

In den Jahren des Exils setzte er seinen Kampf für Freiheit und Demokratie im Iran fort.

  

 

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.