Thursday, September 23, 2021

Aktuelles

Rajavi: IAEO soll den Fall der Mullahs Atomprojekte an den UN-Sicherheitsrat weiterleiten

Maryam Rajavi forderte den Gouverneursrat der IAEO auf, den Fall der Atomprojekte der Mullahs unverzüglich an den UN-Sicherheitsrat weiterzuleitenDas Mullah-Regime spielt schon zwei Jahren...

Iran: Abbruch der Verhandlungen mit dem iranischen Regime

Abbruch der Verhandlungen mit dem iranischen Regime und Einschalten des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen ist der einzige Weg gegen die im Iran herrschenden Terroristen...

Iran setzt seine nuklear Aktivitäten fort

Die Fortsetzung der nuklear Aktivitäten in Isfahan und Natanz erfordern die Verweisung der Nuklear-Akte der Mullahs an den UN-Sicherheitsrat. Das...

Der Iranische Widerstand drängt zur Notwendigkeit einer beständigen Politik gegenüber der herrschend

Das Weiße Haus: Ahmadinejad, unter den Anführern der Besatzer-Gruppe der US-Botschaft Der Pressesprecher des Weißen Hauses sagte, dass die Vereinten Staaten die...

Der Iran ungeschminkt

Der Westen kann jetzt endlich das ungeschminkte Gesicht des iranischen Regimes sehen und anfangen, entsprechend zu handelnThe Wall Street JournalReview & OutlookDienstag, 28. Juni...

Teherans Nuklear-Spitzenmann Hassan Rowhani macht alarmierenden Zugeständnisse.

- In den letzten 21 Monaten erreichten wir große Ergebnisse in technischen, juristischen, politischen, propagandistischen und nationalen Sicherheits-Sphären.- Wir verringerten viele Mängel, wir haben...

Exil-Iraner fürchten um Asylberechtigung

Süddeutsche Zeitung - 20. Juli 05 - Ihren Vater hat sie in den Teheraner Revolutionswirren 1979 verloren, ihre Mutter wurde vom Mullahregime umgebracht. Seit...

Iranische Tageszeitung spricht öffentlich über Atomvorhaben

Eine von Khamenei gegründete und finanzierte Tageszeitung spricht öffentlich über das Vorhaben des Regimes in Bezug auf die Atomwaffen.Das Mullah-Regime droht mit Fortsetzung des...

Schily verbietet sich Belehrung aus Iran

Berlin - Spiegel - 21.07.05 - Die Kritik von Innenminister Schily an der Wahl des neuen Präsidenten Ahmadinedschad in einem SPIEGEL-Gespräch schlägt hohe Wellen....

Streike von Tausenden Arbeitern gegen die arbeitnehmerfeindliche Politik des Mullahregimes

Am Samstag, den 16.07.2005, haben mehrere Tausend unter dem Existenzminimum lebenden Arbeiter im Iran gegen die arbeitnehmerfeindliche und ausbeutende Politik des Regimes gestreikt. ...

Ausbreitung von Demonstrationen und Streiks

Demonstrationen und Streiks in Mahabad weiten sich in andere Städte der Provinz Kurdistan aus. Ein Offizier des Sicherheitsapparats wurde getötet. ...

Warnung vor den Bemühungen der Mullahs nach Nuklearwaffen

Mullahs bestätigen, dass die zwei jährigen Verhandlungsgespräche mit den EU-3 ihre Nuklearpotential bereichert haben. Zeitgleich mit dem Treffen der EU Außenminister...

Razzia als Ausweg der Mullahs um dem Ausbruch der Demonstrationen in Teheran entgegenzuwirken

Demonstration in Teheran – Stellungnahme Nr. 2 Furchtvoll gegenüber den Ausdehnungen der gestrigen regierungsfeindlichen Demonstrationen in Teheran setzte das Regime tausende...

Der Ausweg der Mullahs zum Satelliten-Terrorismus

Zwei Wochen nach den vorgetäuschten Wahlen im Iran, welche einen revolutionären und terroristischen Gardisten als neuen Präsidenten anerkannte, beginnt die religiös, terroristisch herrschende...

Ermutigung für Terroristen

Unter dem neuen Präsidenten wird der Iran noch stärker zum Sponsor des Extremismus - Debatte von Barry Rubin Die...

Tausende Menschen demonstrieren zur Unterstützung der politischen Gefangenen

Tausende Menschen demonstrieren zur Unterstützung der politischen Gefangenen außerhalb der Universität Teherans Verwandte der politischen Gefangenen und Tausende Bewohner Teherans versammelten...