• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Donnerstag 27 Februar 2020, 13:15:28.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Iran: 94% des Landes sind von einer Langzeitdürre betroffen

NWRI – Der Direktor des Zentrums für das Management von Trockenheit und Krisen der Meteorologischen Organisation des iranischen Regimes hat eine besorgniserregende statistische Analyse der Dürresituation im Iran vorgelegt. Danach sind 94 % der Oberfläche des Iran von meteorologisch bedingter Trockenheit betroffen, dem ersten Stadium einer Dürre.

Iran: Amtseinführung Rohanis und die Eskalation von regimeinternen Konflikten 

Militärkommandeure und hohe Amtsträger verweigern ihre Teilnahme

NWRI- Bei der Zeremonie zur Amtseinführung, die am Samstag für den Präsidenten des iranischen Regimes Hassan Rohani abgehalten wurde, waren nicht anwesend: frühere Präsidenten, Kommandeure der Revolutionsgarden (IRGC), der Bürgermeister von Teheran Mohammed Bagher Ghalibaf, der ehemalige Präsidentschaftskandidat Ebrahim Raisi und 36 der Parlamentsmitglieder.

Regime-Funktionär fürchtet: „Die USA versuchen, den Einfluss der Revolutionsgarden zu beschränken“ 

NWRI – Ahmad Jannati, Sekretär des Wächterrates, sprach am Vorabend der Amtseinführung von Rohani über die Zusammensetzung der zukünftigen Regierung von Hassan Rohani; er sagte: „Eine der Sorgen über die zukünftige Regierung ergibt sich aus ihrer Flexibilität gegenüber den Vereinigten Staaten; die Amerikaner könnten sich dieser Flexibilität bedienen, um auf das iranische Regime Druck auszuüben.

Iranische Polizei veruntreut Gelder in Höhe von 170 Mio. Dollar

NWRI – Am 25. Juli 2017 teilte die Zeitung „Arman“ mit, Gholamreza Heidari, Mitglied des Parlaments, habe eingeräumt, dass in dem Fall eines Verkaufs von Öl für 600 Milliarden Toman das Revisionsgericht die Verhaftung einiger früherer Kommandeure angeordnet habe.

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.