Friday, May 27, 2022
StartNachrichtenBerüchtigter Agent des MOIS & Teheraner Botschaft in Albanien im Hotel Evin...

Berüchtigter Agent des MOIS & Teheraner Botschaft in Albanien im Hotel Evin im Iran

Statement of the Committee on Security and Counterterrorism
Erklärung des Komitees für Sicherheit und Anti – Terrorismus

Gjergji Thanasi, ein Agent, der im Dienste der Botschaft des iranischen Regimes und seiner Geheimdienststation in Albanien steht, wurde kürzlich vom Komitee für Sicherheit und Anti – Terrorismus im Nationalen Widerstandsrat aufgedeckt. Er befindet sich aktuell im Parsian Evin Hotel nahe dem Evin Gefängnis im Norden von Teheran.

Dieser Agent nutzt den Deckmantel eines Journalisten, um darüber seine kriminellen Aktivitäten auszuüben. Nachdem Thanasi realisiert hatte, dass die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) über seine Reise in den Iran informiert wurden und dass er sich im Hotel Evin befindet, hat er im Nachhinein die Nachrichten über seinem Besuch im Iran und seinem Aufenthalt im Parsiyan Evin Hotel auf Facebook gepostet.

Im letzten Jahr klagte er Behzad Saffari, den rechtlichen Berater der MEK, vor Gericht an. Dort beschuldigte er ihn, dass er für die Botschaft des iranischen Regimes in Tirana arbeitet und dass er mit der Geheimdienststation Teherans in Albanien zusammen arbeitet, um dort sogenannte MEK Aussteiger zu kontaktieren und den iranischen Widerstand zu beleidigen.

Das Komitee für Sicherheit und Anti – Terrorismus betont erneut, dass Thanasi an Spionage und terroristischen Aktivitäten beteiligt ist und es ruft zu seiner Anklage und Verurteilung durch die entsprechenden albanischen Gerichte auf.
Nationaler Widerstandsrat Iran
Komitee für Sicherheit und Anti – Terrorismus
Paris, 15 Februar 2020