• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Samstag 18 Januar 2020, 08:41:08.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Was bedeuten die Proteste im Irak und im Libanon für den Iran?

Von Struan Stevenson
Die Entwicklungen im Irak und im Libanon, zwei arabischen Staaten, deren Hauptstädte zu kontrollieren das iranische Regime sich brüstete, werden für die Islamische Republik des Iran zur Quelle großer Sorge. (Bild:Struan Stevenson ist Koordinator der „Kampagne für den Wandel im Iran (CIC)“. Er war Mitglied des Europäischen Parlaments für Schottland (1999 – 2014) und ist Präsident der „Europäischen Vereinigung für Freiheit im Irak (EIFA)“)

Der Arm der Quds Armee im Irak: Das Hauptquartier für die Rekonstruktion der Heiligen Schreine

Sonderbericht

Religiöse Zeremonien des Al Arba‘in werden als Deckmantel für weitgehende Interventionen im Irak benutzt

Das Mullah Regime benutzt humanitäre Wohlfahrtsorganisationen und –institutionen neben seinen offiziellen Stellen wie Botschaften und Konsulate als Deckmäntel für die terroristische Quds Armee, um in benachbarte Länder zu intervenieren.

Ausspähung und Anschlagsplan gegen den deutschen Politiker Robbe: NWRI-Pressemitteilung

Abbruch der Beziehungen mit dem iranischen Regime und Ausweisung seiner Agenten notwendig
Die Ausspähung und das Vorhaben eines Terroranschlages gegen den deutschen Politiker Reinhold Robbe sowie die Spionage und Ausspähung gegen eine Pariser Wirtschaftshochschule und einen dort tätigen Professor durch das iranische Regime unterstreicht die Notwendigkeit, dass die europäischen Länder ihre Beziehungen mit diesem terroristischen und fundamentalistischen Regime abbrechen und deren Agenten des Landes verweisen.

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.