Last Modified: Dienstag 12 Dezember 2017, 15:12:52.

Dringende Maßnahmen zur Beendigung der Lebensmittel und Medikamente betreffenden Blockade von Fallujah gefordert

NWRI – Die „Europäische Vereinigung zur Freiheit im Irak (EIFA)“ hat entschieden die „grausame und verbrecherische Belagerung“ von Fallujah verurteilt, die im Verein mit der Vorenthaltung von Medikamenten den Hunger und den Tod einer großen Zahl unschuldiger Bürger verursacht hat.

Weiterlesen ...

Die iranische Botschaft in Saudi-Arabien „versuchte, 200 Dissidenten zu rekrutieren“

Die Botschaft des iranischen Regimes in Riad war – so berichteten die „Arab News“ am Freitag – an einer Verschwörung zur Rekrutierung von 200 Dissidenten in Saudi-Arabien beteiligt, die an Operationen zur Unterminierung der Sicherheit des Landes – u. a. Spionage für Teheran – arbeiten sollten.

Weiterlesen ...

Webinar: Iranisches Regime untergräbt Waffenstillstand in Syrien

Am Montag, dem 28. März 2016 fand ein Webinar mit dem Titel: „Iranisches Regimes untergräbt Waffenstillstand in Syrien“ statt. Brigadegeneral Assad Al Zubi von der freien syrischen Armee und Leiter der Delegation der syrischen Opposition bei den Verhandlungen in Genf; Dr. Abdul Rahman Al-Hajj, ein Berater im Syrischen Nationalrat und Dr. Sanabargh Zahedi, der Vorsitzende des Justizkomitees des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) nahmen an dem Webinar teil.

Weiterlesen ...

CNN - Französische Marine stoppt Waffenlieferung vom Iran nach Jemen

Zum zweiten Mal in diesem Monat wurde eine große Lieferung mit Waffen vom Iran auf offener See von internationalen Behörden beschlagnahmt.

Weiterlesen ...

Terror in Brüssel – Das iranische Staatsfernsehen: die Europäer dürften ‚nur sich selbst die Schuld’ an den Terroranschlägen ‚geben’

Eine in Brüssel ansässige Nicht-Regierungs-Organisation hat das iranische Regime verurteilt, weil es über sein Staatsfernsehen „sarkastische Berichte“ von den tödlichen Terroranschlägen ausgestrahlt hat, die am 22. März in der belgischen Hauptstadt stattgefunden hatten.

Weiterlesen ...

Iran: Hochrangiger Kleriker sagt, die Atominspektoren der UNO dürfen nicht Parchin besuchen

NWRI – Ein hochrangiger Kleriker sagte vor eine Gruppe von Mitgliedern der Revolutionsgarden (IRGC), dass es den Atominspektoren der Vereinten Nationen nicht erlaubt ist,

Weiterlesen ...

Hamid Abutalebi organisierte im Jahre 1993 das Attentat auf den NWRI-Vertreter in Rom

Abutalebi, neuer Botschafter des iranischen Regimes bei den Vereinten Nationen,  der bis 1992 italienischer Botschafter gewesen war, kam mit gefälschten Dokumenten nach Rom zurück.

Weiterlesen ...

Bagdader Hotel ist eine Basis des iranischen Geheimdienstministeriums

Die terroristische Quds-Truppe und die konspirative Tätigkeit gegen Mitglieder der PMOI

Die Apparate des geistlichen Regimes zu Massaker, Mordanschlag und Spionage – wie das Geheimdienstministerium, die Revolutionsgarden und die Quds-Truppe – haben es sich seit drei Jahrzehnten zur Norm und Methode gemacht, Personen zu mieten, die früher Mitglieder der PMOI waren, um gegen den iranischen Widerstand zu hetzen, ihn auszuspionieren und ihn terroristisch zu bedrohen.

Weiterlesen ...

Iranischer Geschäftsmann zahlte 1,5 Mio. $ für Ermordung des Botschafters von Saudi-Arabien

NWRI – Ein iranischer Geschäftsmann wird beschuldigt, 1,5 Mio. US Dollar gezahlt zu haben, damit der US Botschafter von Saudi – Arabien ermordet wird.

Weiterlesen ...

Spenden
donation


Helfen Sie uns in unserer Kampagne für
Freiheit, Demokratie und Menschenrechte

Menge:

Großkundgebung von Iranern für Freiheit und Demokratie

1988 - Massaker an politischen Gefangenen im Iran

Petition unterschreiben!

Massaker von 1988 im Iran muss als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit anerkannt werden

RBB: Humanitäre Hilfe aus Berlin

"So wird man die Mullahs nicht stoppen!"

N24/Die Welt: In Berlin haben Tausende Anhänger des iranischen Exil-Parlaments NCRI getagt. Was sie über die Atomgespräche zwischen Iran und dem Westen denken, erklärt Shahin Gobadi, Sprecher der Organisation.

Rechtsgutachten von
Prof. Dr. Dr. W. Hassemer
– ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – über die Behandlung der iranischen Oppositionellen PMOI und NWRI

Die iranische Volksmodjahedin (MEK/PMOI)
und die Suche nach begründeter Wahrheit Über ihre Tätigkeiten und ihr Wesen
Eine unabhängige Untersuchung von Botschafter Lincoln Bloomfield Jr.

AKIN GUMP

STRAUSS HAUER & FELD LLP

Rechtsanwälte


http://www.scribd.com/doc/85182407/Die-iranische-Volksmodjahedin-MEK-PMOI-und-die-Suche-nach-begrundeter-Wahrheit