Thursday, October 1, 2020
Start Nachrichten Gesellschaft

Gesellschaft

Iran: Mehr als 104 500 Todesfälle des Coronavirus – Stand 17. September 2020

Die Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK) hat heute nachmittag, am 17. September 2020, bekannt gegeben, daß das Coronavirus in 439 Städten des Iran...

Staatliche Medien im Iran fürchten eine Wiederholung „Bitterer Vorfälle“

Ein Blick auf die staatlichen Medienkanäle zeigt einmal mehr die äußerste Furcht des Regimes vor einer Wiederholung der großen Proteste im Iran, die als...

Iran’s Coronavirus Outbreak Sets New Records, but Is Still Underreported Der Ausbruch des Coronavirus im Iran stellt neue Rekorde auf, wird aber immer noch...

Der Iran setzt weiterhin tägliche neue traurige Rekorde in Sachen Ausbruch des Coronavirus. Das Gesundheitsministerium gibt weiterhin fingierte Statistiken heraus und gab dennoch am...

IRAN: Volksaufstände in Ahwaz, Shadegan und Kut-e Abdollah

In Ahwaz, Shadegan und Kut-e Abdollah wurden Proteste laut, nachdem ein junger und berühmter Dichter, der Poeme gegen das Regime verfasst hat, unter mysteriösen...

Ärger über die Inflation und hohen Preise Demonstration in Yazd gegen Rouhani Wachsender Streit innerhalb der herrschenden Clique

Verärgerte Menschen skandieren in der Stadt Yazd (im Zentral-Iran): „Inflation, hohe Preise – Rouhani, gib uns Antwort!“, so geschehen während seiner Rede in Yazd...

Maryam Rajavi bekundet den Opfern des Erdbebens im Iran ihr Beileid

Bilder vom Erdbeben der Stärke 5,9 im Nordwesten des Iran am 8. November 2019 Verfasst von Hamideh Taati am 9. November 2019Mindestens fünf Menschen...

IRAN: Protestkundgebung von Rentnern in Teheran; gewaltsamer Angriff von Unterdrückungskräften

  Am 10. November 2019 versammelte sich eine große Zahl von Rentnern vor der Majlis (dem Parlament) des Regimes. Veröffentlicht am...

Iranisches Regime privatisiert den Bildungssektor

Vor einigen Wochen hat das iranische Bildungsministerium noch versprochen, bis zum Ende des aktuellen akademischen Jahres alle Leitungsaufgaben zu übernehmen. Doch die verschiedenen Gruppen...

Iran: Die Arbeitslosigkeit nimmt immer mehr zu

Ein weiteres Problem besteht darin, daß die Löhne abnehmen; viele Iraner werden dadurch gezwungen, ihren Arbeitsplatz, da er ihre Lebenshaltungskosten nicht annähernd deckt, zu...

Armut und Zorn wachsen täglich in der iranischen Bevölkerung

Am 7. Oktober schrieb die staatliche Tageszeitung unter Berufung auf das Zentrum für Statistik und Pasteur Institut des Iranischen Regimes: „Der Verbraucherpreisindex für Nahrungsmittel...

Arbeiter der iranischen Fabrik „Azarab“ sind von der Korruption des Regimes betroffen

Am 6. Oktober begannen die Arbeiter der Fabrik „Azarab“ in Arak mit einer neuen Serie von Streiks; sie protestierten gegen die Vorenthaltung längst fälliger...

Die iranischen Kinder sind die allerersten Opfer des Regimes

Soziale Unruhen machen sich überall im Iran bemerkbar. Die wirtschaftliche Situation hat zum Ergebnis, dass die Menschen immer mehr verarmen, bis sie in die...

Iran: Ausplünderung des Wohlstands des Landes für Terrorismus im Ausland

Die iranische Wirtschaft ist wegen den Sanktionen durch den Bau von Massenvernichtungswaffen und der terroristischen Aktivitäten des Regimes am Boden und das Regime hat...

Frauen ins Fußballstadion lassen, „Ein zynischer PR-Gag”

Der Tod von Sahar Khodayari , der einem das Herz zerreißt, (ihr Spitzname war Blue Girl und sie opferte sich selbst, nachdem sie 6...

Das Leben in Slums ist das Resultat der Herrschaft der Mullahs im Iran

Lehmhüttten als Behausung. Das ist eines der Kennzeichen der Slums und der Armut im Iran. Diese Hütten, die nur in wenigen Tagen gebaut werden,...

Eine Woche der Streiks in der iranischen Haft Tappeh Zuckerrohrmühle

Am 28. September gingen die Arbeiter der Haft Tappeh Zuckerrohrmühle wegen der Entlassung von Kollegen in den sechsten Tag ihres Streiks. Nach der Bekanntgabe...