Friday, July 30, 2021
StartNachrichtenMenschenrechte

Menschenrechte

Die Namen von 12 Märtyrern des Aufstands im Iran

Proteste für Wasser im Iran – Nr. 15 Am Sonntag, dem 25. Juli 2021, hat die Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI/MEK) die Namen von...

Iranische staatliche Medien: die Proteste in Khusistan zeigen Explosivität der Gesellschaft

Die Proteste in der Provinz Khusistan gehen in den siebenten Tag. Mit der Zeit werden diese Proteste außerdem intensiver und breiten sich auf andere...

Proteste wegen Wasserknappheit spiegeln breitere politische Trends im Iran wieder

  Seit Donnerstag ist die iranische Provinz Khusistan das Gebiet zahlreicher großer Proteste wegen der Verschlimmerung der Wasserknappheit. Die Demonstrationen tauchten nur wenige Wochen nach...

Die Iran-Politik sollte den Menschenrechten Vorrang vor dem unheilvollen Übergang zum Präsidenten geben

Opfer des Massakers von 1988 im Iran Im Sommer 1988 haben „Todeskommissionen“ im ganzen Iran systematisch 30 000 politische Gefangene befragt, abgeurteilt und hingerichtet in...

Demonstrationen in Khuzestan – staatliche Medien geben die Ursache der Krise und ihre Folgen zu

Am Sonntag erreichten in Khuzestan die gegen den Wassermangel gerichteten Demonstrationen ihren vierten Tag. Verursacht wurde diese Krise, die die Mullahs jetzt bedroht, durch...

Proteste in Khusistan, ein weiterer Aspekt der unruhigen Gesellschaft im Iran

  In Khusistan im Südwesten des Iran sind wegen Wassermangel Proteste ausgebrochen. Diese Proteste haben die Tiefe der Wasserkrise im Iran gezeigt. Verärgerte Einwohner gerieten...

Der „Free Iran 2021” Gipfel unterstreicht die Notwendigkeit, das Regime zur Verantwortung zu ziehen

  Am Samstag, Sonntag und Montag verfolgten Hunderttausende iranische Expatriierte in 105 verschiedenen Ländern eine Serie von live übertragenen Reden hochrangiger Politiker, freiheitsliebender Menschen und...

Demo gegen Iran-„Präsidenten“: Kölner schildert Folter und Hinrichtungen im Gefängnis

Von Adnan Akyüz – Der Artikel erschien in Kölner EXPRESS Köln - Für viele Iraner war die Wahl des neuen Präsidenten am 18. Juni ein...

Covid-19-Krise im Iran und der Impfprozess

Die Covid-19 Krise verschlimmert sich. Laut den Amtsträgern des Regimes könnte der Iran im Gegensatz zu anderen Ländern seine fünfte Welle des Ausbruchs erleben....

Staatliche Medien: Die wirtschaftlichen Krisen des Iran und seine Feinde

Einen Tag nach den Scheinwahlen für die Präsidentschaft am 18. Juni räumten die staatlichen Medien die sich verschlimmernden wirtschaftlichen Krisen im Iran ein. „In der...

Armut und Kinderarbeit im Iran

Am 12. Juni wird der Welttag gegen Kinderarbeit begangen. Nach dem Jahresbericht der Vereinten Nationen von 2020 lebten zu Beginn des Jahres 2020 –...

Irans Folter-Spezialist ist als nächster Präsident platziert

Das iranische Regime schickt sich an, seine vorgespiegelten Präsidentenwahlen am 18. Juni abzuhalten, und es wird weithin erwartet, dass der derzeitige Chef der Justiz...

Iran: Ebrahim Raisi, ein Massenmörder, soll Präsident werden

Er hat Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen Einleitung: Ein Massenmörder als Präsident – warum? Der Iran befindet sich kurz vor dem Übergang zu der...

Die erschütternde Zahl der COVID-19 Opfer im Iran liegt über 302 700

Die Organisation der Volksmudschaheidn des Iran (PMOI/MEK) hat am Montag, dem 31. Mai 2021, bekannt gegeben, dass die erschütternde Zahl der Todesfälle durch das...

Landesweite Proteste der Ölarbeiter und Angestellten in den Ölzentren in 9 Städten

Arbeiter skandierten: „Seht Euch vor, wir sind vereinigt.” „Wir werden nicht nachlassen, bis wir unsere Rechte bekommen“ Am Mittwochmorgen, dem 27. Mai 2021, haben Büroangestellte...

Wahlen im Iran 2021: Der iranische Boykott der Präsidentenwahl ist Teil eines größeren Trends des Widerstands

Archivfoto: Zerstörte Kampagnenplakate an der Wand Das Innenministerium des iranischen Regimes hat die Namen der Kandidaten bekannt gegeben, die vom Wächterrat gebilligt wurden als Anwärter...