Friday, May 27, 2022
StartNachrichtenMenschenrechte

Menschenrechte

Iran: Einwohner von Shahrekord protestieren gegen Wasserdiebstahl und singen „Tod der Mafia, hütet euch vor der Zeit, in der wir gezwungen werden, zu den...

Am Sonntag, dem 17. April 2022, versammelten sich die Bewohner von Shahrekord in Chaharmahal und der Provinz Bakhtiari (West), um gegen den Diebstahl von...

Wer war Mohammad Reyshahri?

Mohammad Reyshahri, der ehemalige Leiter des iranischen Geheim-dienstes und ranghoher Mitarbeiter der Justiz, ist am 22. März 2022 gestorben Mohammad Mohammadi Nik, auch bekannt unter...

Aufgrund des fehlenden Erdbeben – Managements können Iraner nur beten, von Naturkatastrophen verschont zu bleiben

Die seismischen Netzwerke des Nationalen Seismologischen Zentrums im Iran verzeichneten im Jahr 1400 nach dem persischen Kalender 8.630 Erdbeben. Diese Erdbeben ereigneten sich in...

„Die Wärter haben uns grausam geschlagen, als wir ins Gefängnis kamen“, bezeugt ein Ex-Gefangener im Prozess gegen Noury

Am Donnerstag erreichte der Prozess gegen Hamid Noury seine 80. Sitzung seit seiner Verhaftung 2019 in Schweden. Noury, ein iranischer Gefängnisbeamter, wurde festgenommen wegen...

Jahresbericht von Amnesty International: Die erbärmliche Situation der Menschenrechte im Iran und die Krise der Straflosigkeit

Am 29. März hat Amnesty International seinen Jahresbericht veröffentlicht, in dem die globale Situation der Menschenrechte begutachtet wird. Vier Seiten in diesem Bericht werfen...

Wachsendes Gefühl der Dringlichkeit befeuert den größten Aufruf zur UN-Untersuchung des Massakers im Iran 1988

  Am Donnerstag hat die im VK ansässige Organisation Justice for the Victims of the 1988 Massacre in Iran (JVMI) im Church House in...

Verfolgung iranischer Christen im Jahr 2021 als Teil eines breiteren repressiven Trends beschleunigt

Open Doors, eine Nichtregierungsorganisation, die christliche Gemeinschaften in der ganzen Welt verteidigt, erstellt jährlich ein Ranking der Länder auf der Grundlage der Gefahr, die...

Teherans Strategie im Jemen zum Scheitern verurteilt

Am 5. Januar äußerte der Außenminister des iranischen Regimes, Hossein Amir-Abdollahian, bei einem Treffen in Teheran, das angeblich als „Nationale Konferenz über den Iran...

Die Zahl der Todesfälle im Iran durch COVID-19 übersteigt 500 000. War das zu verhindern?

Am 25. Januar hat die Zahl der Todesfälle im Iran durch Covid-19 eine halbe Million überschritten. Diese bestürzende Rate der Sterblichkeit mit herzzerreißenden Videos...

Iran: Das klerikale Regime ist direkt verantwortlich für die schreckliche Tragödie von 500.000 Todesfällen durch den Coronavirus

Lügen, Vertuschung, Verhinderung des Imports von Impfstoffen, Weigerung den Arbeitern Hilfe zukommen zulassen, und das Schicken der Arbeiter auf das Coronavirus-Schlachtfeld Die Maßnahmen des Regimes...

Iran Besuch von Raisi in Russland – Viel Lärm um nichts

Oktober 2021 - Unterstützer des NWRI protestieren vor der COP26 UN Klimakonferenz in Glasgow. Ebrahim Raisi sagte den Besuch aus Angst vor einer Verhaftung...

Iran: Das Schlachthaus für Sportler und Nationalhelden

In anderen Ländern der Welt gelten Sportler als nationale Schätze. Aber das Regime, das den Iran regiert, misshandelt, verhaftet und exekutiert iranische Athleten. Am 9....

Iran: 12 Hinrichtungen in zwei Tagen, 45 in den letzten 30 Tagen

Mit dem Anstieg der Hinrichtungen muss über die Verbrechen des klerikalen Regimes vor dem UN Sicherheitsrat diskutiert werden Aus Angst vor Protesten und Aufständen hat...

Iran: Mehr als 499.400 Tote durch das Coronavirus

• Gesundheitsministerium des Regimes: Rund 30% der Covid-19 Infektionen im Land sind die Omikron Variante, bald sind es 40% (Nachrichtenagentur ISNA, 22. Januar 2022) •...

Iran: Die Zahl der Toten durch das Coronavirus übersteigt die 498 700

• Laut der vom Gesundheitsministerium kontrollierten Statistik hat die Zahl der Coronavirus Patienten sich im Vergleich zum selben Tag in der vergangenen Woche verdoppelt •...

Iranische Kleptokratie und systematischer Nepotismus

Wirtschaftliche Korruption ist seit Jahrhunderten ein internationales Problem. Aber wenn es um den Iran geht, verfehlt das Wort „Korruption“ die wahre Veruntreuung öffentlicher Gelder...