Saturday, November 28, 2020
Start Nachrichten Menschenrechte

Menschenrechte

Unterstützungserklärung für Amnesty International durch ehem. politische Gefangene, die Zeuge des Massakers von 1988 im Iran waren

Ein Angriff auf Amnesty International ist ein Angriff auf die Bewegung für Gerechtigkeit und kann nur den Interessen derjenigen dienen, die das Massaker angeordnet...

Christoph de Vries: „Der Gefahr des islamischen Fundamentalismus aus dem Iran nicht stillschweigend und tatenlos gegenüberstehen“

Christoph de Vries, Mitglied des Innenausshusses im Deutschen Bundestag von der CDU/CSU-Fraktion, sprach auf der Video-Onlinekonferenz des Deutschen Solidaritätskomitees für einen freien Iran (DSFI)...

Geheimdienste: Iranischer Diplomat soll Terrorattacke geplant haben

  Süddeutsche Zeitung – Am Freitag beginnt in Antwerpen der Prozess gegen einen iranischen Botschaftsrat, der von Wien aus einen Anschlag in Auftrag gegeben haben...

Übersicht der Iran – Proteste: 22. – 25. November

Proteste iranischer Arbeiter (Archivfoto) Berichte der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) aus dem Land zeigen, dass es innerhalb der letzten Tage mehrere Proteste in allen Bereichen der...

Iran: Europäische Außenminister verurteilen den Terror-anschlag in Villepinte

    Unlängst wurden von einer Reihe europäischer Außenministerien offizielle Stellungnahmen zu dem gegenwärtig in Antwerpen, Belgien stattfindenden Prozeß gegen Terroristen abgegeben. Durch seinen parlamentarischen Stellvertreter James...

Diplomat vor Gericht: Eine Bombe für Paris

tagesschau.de – In Belgien beginnt der Prozess gegen einen iranischen Diplomaten. Er soll einen Bombenanschlag auf Exil-Oppositionelle in Frankreich geplant haben. Die Ermittler sind...

Martin Patzelt: „Es ist falsch, auf Verhaltensänderung des Mullahregimes zu bauen.“

Martin Patzelt, Mitglied des Deutschen Bundestages von der CDU/CSU-Fraktion, sprach auf der Video-Onlinekonferenz des Deutschen Solidaritätskomitees für einen freien Iran (DSFI) am 18.11.. Diese...

Iran: Mehr als 166.300 Tote durch den Coronavirus in 465 Städten

• Der Sprecher des Gesundheitsministerium des Regimes gab bekannt:“ Die Zahl der Todesfälle durch den Coronavirus betrug in den letzten 24 Sunden 483 und...

Iran: Der Gerichtsprozess macht den moralischen Imperativ deutlich, sich dem iranischen Terror entgegenzustellen

Am kommenden Freitag werden vier Agenten des iranischen Regimes in Belgien vor Gericht erscheinen müssen. In einem gewissen Sinn wird damit das ganze iranische...

Iran: Neue Verhaftungswelle von politischen Gefangenen zeigt die Unsicherheit des iranischen Regimes

Es gibt in den letzten Tagen vermehrt Berichte darüber, dass frühere politische Gefangene erneut inhaftiert werden. Weitere Berichte zeigen, dass Belästigungen von Familienangehörigen von...

Der iranische Widerstand – das erste Ziel der Terrormaschine der Mullahs

Seit seiner Gründung im Jahre 1981 sind der Nationale Widerstands-rat des Iran (NWRI) und seine Mitglieder das Ziel mehrerer tödlicher Angriffe gewesen, die vom...

Coronavirus Update für den Iran: Mehr als 165 200 Tote, 23.November 2020

Die Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI/MEK) gab heute Nachmittag, am 23. November 2020, bekannt, dass das Coronavirus mehr als 165 200 Menschen in...

Maryam Rajavi: Der Aufstand vom November 2019 war weder ungezielt noch spontan

  Anlässlich des Jahrestages der landesweiten Bürgerproteste im Iran (November 2019) haben Dutzende Bundestagsabgeordnete und Menschenrechtler sowie Vizepräsidentin des polnischen Senats am 18. November 2020...

Jahrestag des Novemberaufstands im Iran – Zentren des Regimes für Repression und Ausplünderung werden erneut ins Visier genommen

In den frühen Morgenstunden des Freitags des 20. November und des Samstags des 21. November 2020 haben aufbegehrende Jugendliche zum Jahrestag des Novemberaufstands Zentren...

Iran: Coronavirus Update: Über 164.000 Tote, 22. November 2020

Die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) gaben am Nachmittag des 22. November 2020 bekannt, dass das Coronavirus in 465 Städten im Iran mehr als 164.000 Menschen...

Die jüngsten Verhaftungen im Iran unterstreichen die Verzweiflung und Verwundbarkeit des Regimes

In der vorigen Woche erinnerte der Nationale Widerstandsrat des Iran an seine Forderung einer internationalen „Ermittlungs-kommission“, die die Zustände in den iranischen Gefängnissen ermitteln...