Monday, August 2, 2021
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Mehr als 266.500 Tote durch den Coronavirus in 541 Städten

Iran: Mehr als 266.500 Tote durch den Coronavirus in 541 Städten

Staatlich kontrollierte Covid-19 Statistiken: 496 Tote in 24 Stunden, höchste Todesrate seit Beginn der Pandemie

• Saeed Namaki, Gesundheitsminister des Regimes: Wir werden noch drei Jahre mit dem Coronavirus zu tun haben. Wir werden eine iranische Mutante haben, die anders als die Varianten aus Afrika, England, Brasilien und Indien ist und wir brauchen dafür einen Plan (Staatliches TV, 26. April 2021).
• Alireza Zali, Leiter der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus (NCCT) in Teheran: Wir haben seit 10 Tagen die schwerste und gewalttätigste Covid -19 Welle in Teheran seit Beginn der Pandemie. Die Bedingungen werden sich in Teheran in den nächsten 10 – 14 Tagen nicht ändern. (Nachrichtenagentur ISNA, 26. April 2021)
• Nader Tavakoli, stellvertretender Leiter des NCCT in Teheran: Teheran ist am Höhepunkt des Covid – 19 Ausbruchs. Wir haben fast 1400 Covid-19 Patienten im Krankenhaus und in etwa die gleiche Zahl behandeln wir täglich außerhalb der Krankenhäuser.
• Shiraz Universität für medizinische Wissenschaften: Mit der Ankunft von 446 neuen Covid-19 Patienten sind unsere Betten voll belegt. Wir haben 2.792 Betten, die von Covid-19 Patienten belegt sind. (Nachrichtenagentur Mehr, 26. April 2021)
• Ardabil Universität für medizinische Wissenschaften: Die Coronavirus Fälle steigen. 13 Menschen sind letzte Nacht gestorben, die Zahl der Covid-19 Patienten und der Krankenhausaufenthalte hat sich in den letzten Wochen vervierfacht (Nachrichtenagentur IRNA, 26. April 2021)

Die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) gaben am 26. April 2021 bekannt, dass in 541 Städten im Iran mehr als 266.500 Menschen am Coronavirus verstorben sind. Es gab folgende Opferzahlen: Teheran 61.051, Isfahan 17.410, Khorasan Razavi 16.795, Khuzestan 16.194, Mazandaran 11.195, Lorestan 11.163, Ost Aserbaidschan 10.938, West Aserbaidschan 9.999, Gilan 9.311, Qom 9.145, Fars 8.077, Alborz 6.873, Golestan 6.745, Sistan und Belutschistan 6.066, Hamedan 6.008, Kerman 5.994, Kermanshah 5.354, Semnan 4.725, Nord Khorasan 3.953, Ardabil 3.352, Hormozgan 3.075, Zanjan 2.930 und Ilam 2.746.


Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI)
26. April 2021