Friday, July 3, 2020
Start Nachrichten Iran: Der letzte Stand der vom Coronavirus bewirkten Krise: am 24. Mai...

Iran: Der letzte Stand der vom Coronavirus bewirkten Krise: am 24. Mai 2020 mehr als 44 000 Tote

Heute nachmittag – am 24. Mai 2020 – gab die Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI) bekannt, das Coronavirus habe in insgesamt 320 Städten des Iran mehr als 44 000 Menschen das Leben gekostet.

Die Zahl der Todesfälle in verschiedenen Provinzen: 7100 in Teheran, 3435 in Qom, 3325 in Khuzestan, 1556 in Ost-Azerbaijan, 1385 in Sistan und Belutschistan, 1330 in Lorestan, 512 in Nord-Khorasan und 510 in Zanjan. Hinzu kommen Berichte aus anderen Provinzen.