Tuesday, June 22, 2021
StartNachrichtenWiderstandIran: Landesweite Kundgebungen von Rentnern und Studenten trotz repressiver Maßnahmen

Iran: Landesweite Kundgebungen von Rentnern und Studenten trotz repressiver Maßnahmen


Isfahan – Protestkundgebung vor einer Stelle der Organisation für soziale Sicherheit – 9. Mai 2021

„Wir werden nicht mehr wählen, wir haben zu viele Lügen gehört; nieder mit Rohani; lasst die inhaftierten Arbeiter frei“

Trotz der repressiven Maßnahmen des Kleriker Regimes sind am Sonntag, dem 9. Mai 2021 Rentner und Pensionäre der sozialen Sicherheit in Teheran und 12 anderen Städten auf die Straße gegangen und haben erneut gegen die unerträglichen Lebensbedingungen und gegen Bezüge unterhalb der Armutslinie protestiert. In Teheran sind repressive und Agenten in Zivil vor dem Gebäude der Organisation für soziale Sicherheit aufgezogen, um die Bildung einer Protestkundgebung der Rentner zu verhindern.
Außer in Teheran haben sich Rentner und Pensionäre vor den Büros der Sozialen Sicherheit in Borudscherd, Karadsch, Täbris, Maschhad, Rasht, Khorramabad, Sanandadsch, Isfahan, Kermanshah, Shiraz, Shush und Marand versammelt. Sie skandierten: „Nur wenn wir auf die Straße gehen, können wir unser Recht bekommen“, „Unsere Bezüge sind in Rial, unsere Ausgaben in Dollar“, „Soziale Sicherheit, der Name entspricht nicht dem, was getan wird“, „Rentner, steht auf gegen die Unterdrückung“, „Wir sind in der Krise des Coronavirus, haben es mit Diskriminierung zu tun und niemand (vom Regime) kümmert sich um uns“, „Wir werden nicht mehr wählen, wir haben zu viele Lügen gehört“, „Nieder mit Rohani“ und „Die inhaftierten Arbeiter müssen frei gelassen werden“.
Gleichzeitig haben sich wie an mehreren aufeinander folgenden Tagen wiederum Studenten vor den Gebäuden der Bildungsabteilung in Bandar Abbas, Täbris, Kerman, Maschhad, Ghom und Karadsch versammelt und gegen Prüfungen in Präsenz protestiert, was zur Ausbreitung von COVID-19 unter Studenten und ihren Angehörigen führen werde. Sie skandierten: „Wir wollen keine Prüfungen in Präsenz“. Die repressiven Staatssicherheitskräfte und Agenten in Zivil haben versucht, diese Versammlungen zu stoppen und zu verhindern, dass sich die Nachrichten über die Versammlungen ausbreiten. Sie haben die Handys derer konfisziert, die gefilmt haben. Mehrere Studenten wurden in Maschhad verhaftet.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran (NWRI)
9. Mai 2021


Teheran – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Karadsch – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Isfahan – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Shiraz – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Täbris – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Rasht – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Sanandadsch – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Kermanshah – Protestkundgebung vor dem Gebäude der Organisation für Soziale Sicherheit – 9. Mai 2021
Hashtgerd und Bandar Abbas- Protestkundgebung gegen die Abnahme von Prüfungen in Präsenz – 9. Mai 2021