Tuesday, June 22, 2021
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Nach Geschlechtern getrennte Busse in Qazvin

Iran: Nach Geschlechtern getrennte Busse in Qazvin

Buses in IranDie neueste “Errungenschaft” des iranischen Regimes betrifft neue Restriktionen gegen Frauen. Brigadegeneral Akbar Hedayati, der Chef der staatlichen Sicherheitskräfte gab in Qazvin (ca. 165 km nordwestlich von Teheran) die Einführung von Bussen bekannt, die nach Geschlechtern getrennt sind.
“Wir haben die neuen Maßnahmen (Busteilung nach Geschlechtern) seit Anfang Oktober getestet. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend und nun arbeiten die Buslinien mit dem neuen Plan“, sagte Hedayati gegenüber der staatlichen Presseagentur IRNA am Donnerstag.

„Der Plan wurde zuerst im April und Mai dieses Jahres von der SSF getestet, wurde aber bis jetzt verschoben.“, sagte der SSF Chef in Qazvin.

Die Passagierbusse fahren zwischen Teheran und Qazvin und sind vollkommen getrennt. Alle Maßnahmen sind für die Sicherheit der Familien getroffen.“, ergänzte Hedayati.