Wednesday, January 19, 2022
StartNachrichtenAktuellesIran: Todesrate durch Coronavirus übersteigt 473.100

Iran: Todesrate durch Coronavirus übersteigt 473.100

– Als Reaktion auf den öffentlichkeitswirksamen “Barakat”-Impfstoffskandal zitierte ein Parlamentsabgeordneter des Regimes Khamenei mit den Worten: “Verleugnen Sie diesen Impfstoff nicht, er ist eine Sache der Ehre und des Stolzes.” Vor zwei Tagen erklärte der Berater des Regimes im Gesundheitsministerium: “Wir haben einen Fehler gemacht, das Vertrauen in (im Inland hergestellte COVID-19-Impfstoffe namens “Barakat”) war unangebracht. Das staatliche Unternehmen sollte bis zum 22. Oktober, 50 Millionen Impfdosen produzieren, aber das hat es nicht getan, und jetzt sind wir in Verruf geraten.” Raisis Vizepräsident Mohammad Mokhber war der Leiter des als “Ausführung von Imam Khomeinis Befehl” bekannten Plünderungskonglomerats, das für “Barakat Vaccines” verantwortlich war.
– Medizinische Universität Mashhad: Die Zahl der ambulanten Patienten mit Coronavirus ist in den letzten Tagen von 1400 auf 2000 gestiegen. (IRNA Nachrichtenagentur, 9. November 2021)
– Medizinische Universität Lorestan: Der COVID-19-Status in Poldakhtar, Khorramabad und Aligudarz in Lorestan ist rot, Borujerd und Selseleh sind orange, und Azna, Dorud und Kuhdasht sind gelb. (IRNA, 9. November 2021)
– Medizinische Universität Shiraz: In den vergangenen 24 Stunden wurden 240 COVID-19-Patienten ins Krankenhaus eingeliefert. (Mehr Nachrichtenagentur, 9. November 2021)
– Medizinische Universitäten Isfahan und Kashan: Derzeit befinden sich 1.261 COVID-19-Patienten im Krankenhaus, 303 auf der Intensivstation. (IMNA Nachrichtenagentur, 9. November 2021)
Die People’s Mojahedin Organization of Iran (PMOI/MEK) gab am Dienstag, den 9. November 2021, bekannt, dass die Zahl der durch das Coronavirus verursachten Todesfälle in 547 Städten 473.100 überschritten hat. In Teheran haben mindestens 111.005 Menschen ihr Leben verloren, in Chorasan Razavi 38.650, Isfahan 32.290, Khuzestan 28.900, Fars 17.410, Ost-Aserbaidschan 16.388, Lorestan 15.690, Alborz 13.938, Kerman 12.592, Golestan 10.405, Kermanshah 8.759, Kurdistan 7.667, Semnan 6.300, Nord Khorasan 6.018 und Süd Khorasan 4.086.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates von Iran (NWRI)
9. November 2021