• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Montag 27 Januar 2020, 07:45:18.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Namen von 13 weiteren Märtyrern des landesweiten Aufstandes veröffentlicht

Bilder von einigen der Märtyrer der Demonstranten im Iran – November 2019

Pressemitteilung – Aufstand im Iran – Nr. 63

Das Regime befindet sich in höchster Alarmbereitschaft – aus Angst vor dem Gedenken an die Märtyrer

Das Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das während des Aufstandes im November begann, wird nun mit willkürlichen Verhaftungen, Folter an den Häftlingen, und Mangel an Auskunft über von ihren Familien vermißte Kinder fortgesetzt.

Tatenlosigkeit würde grünes Licht dafür bedeuten, daß die Schandtaten fortgesetzt und gesteigert werden.

Die Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK) hat die Namen von 13 weiteren Märtyrern des landesweiten Aufstandes des iranischen Volkes im November veröffentlicht; mithin beträgt die Zahl der Identifizierten bis jetzt 601.

Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Mord an 1500 Demonstranten im Iran- Empfang von Rouhani in Japan

Der Empfang Hassan Rouhanis, des kriminellen Präsidenten des Mullah-Regimes nach dem Massaker an wehrlosen Demonstranten in Japan wird den religiösen Faschismus, der den Iran beherrscht, nur ermutigen, die kriminelle Niederschlagung der Proteste im Lande zu steigern und weiterhin Terrorismus und Kriegstreiberei in die Region und in die Welt zu exportieren.

Fernseh-Spendengala der Iraner für den Widerstandssender „SIMAYE AZADI“, der vom Aufstand im Iran berichtet

 

Ein angesehener Satelliten-Fernsehsender der iranischen Opposition, der in der Berichterstattung über die jüngsten Demonstrationen im Iran und ihre tödliche Unterdrückung durch das iranische Regime eine Schlüsselrolle spielte, veranstaltet sein 24. zweijähriges Telethon (Fernseh-Spendengala). Simaye Azadi (INTV), ein 24 Stunden lang tätiger „Free-to-Air“-Sender, der in Europa arbeitet, verfügt über eine gewaltige Zahl von Nutzern im Iran und in der Diaspora.

Offener Brief von Lord Clarke an die BBC für die Wiederholung der erfundenen Vorwürfe des iranisches Regimes gegen die MEK

Lord Clarke’s open letter to BBC

von Lord Clarke aus Hampstead am 16. November 2019.

OPEN LETTER TO BBC

Ich möchte meine Besorgnis über zwei BBC-Sendungen über die iranische Opposition in
Albanien, PMOI (MEK) zum Ausdruck bringen, die am 7. November von BBC Radio 4 und BBC
World Service ausgestrahlt wurde. Eine verkürzte Version dieses Programms, die Fakten und
Kommentare zugunsten des PMOI (MEK) zensiert hatte, wurde später von BBC Farsi
ausgestrahlt.

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.