• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Samstag 22 Juni 2019, 08:03:58.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Landesweiter Streik der Lehrer im Iran

Iran Aufstände – Nr. 222

Seit Dienstagmorgen, dem 13. November, weigern sich die tapferen Lehrer, in die Schulklassen zu gehen und sie nahmen stattdessen an Sit-ins in den Schulen teil. Dieser Streik wird begonnen zum Zeitpunkt, an dem die repressiven Kräfte versuchen, sie einzuschüchtern nach dem landesweiten Sit-in im vergangenen Monat, wobei Lehrer verhaftet und vorgeladen und vielfältige Drohungen geäußert werden.

Die Angst des iranischen Regimes vor den Widerstandskräften

Die Proteste im Iran gehen weiter und die Vertreter des Regimes zeigen immer deutlicher ihre Angst davor, wie gut der iranische Widerstand und sein Netzwerk von Aktivisten organisiert ist und wie die Proteste so organisiert werden, dass der Schaden für das Regime maximal ist.

Gesteigerte Aktivitäten der PMOI (MEK) während der Iran - Proteste

Die Proteste im Iran gehen weiter und die Mitglieder der Widerstandseinheiten der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) steigerten am Montag ihre Aktivitäten, in dem sie im Eingangsbereich einer Bassidsch - Basis der Revolutionsgarden (IRGC) in Kermanshah ein Feuer legten. Dort sind eine Reihe von unterdrückenden Einheiten des Regimes stationiert.

Die Angst des iranischen Regimes vor den Widerstandseinheiten der MEK

Die Widerstandseinheiten wachsen im Iran rapide an und sie organisieren Proteste gegen das klerikale Regime. Die Angst davor findet sich in zahlreichen Aussagen der Kommandeure seiner unterdrückenden Sicherheitskräfte und in den Vertretern des Regimes wieder.

Copyright © 2018 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.