Last Modified: Donnerstag 15 Februar 2018, 21:47:11.

Das iranische Regime im Streit wegen der Proteste


 Sonntag, den 4. Februar 2018 , um  2:19 Uhr

Mitglieder des NWRI
NWRI – Die rivalisierenden Fraktionen im iranischen Regime sind jetzt darüber im Streit, wie die Aufstände in der Bevölkerung zu behandeln sind, die seit mehr als einem Monat das Bild im Land bestimmen.
Viele in der Fraktion des Obersten Führers Ali Khamanei glauben, dass sie die Protestierenden besänftigen können, indem sie Präsident Rohani fallen lassen, aber die von Rohanis Fraktion warnen, dass das die Proteste nicht stoppen werde.
Das wird es in der Tat nicht.

Weiterlesen ...

WICHTIG: Neue Proteste in mehreren iranischen Städten und Kleinstädten

 

Berichte vom Netzwerk der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) im Iran

 1. Februar 2018

 • Isfahan: Jugendliche rufen: „Tod dem Diktator“ und „Tod für Chamenei“.

Weiterlesen ...

Iran: Proteste gehen im ganzen Land weiter

Mittwoch, den 31. Januar 2018, um 11:47 Uhr
 
Protestversammlung der Arbeiter in der Railways Traverse Company
Aufstände im Iran Nr. 61
 Die Proteste der Arbeiter, Bauern und anderer armer Leute, die ihrer Grundrechte beraubt und nicht imstande sind, den simpelsten Lebensunterhalt zu bestreiten, setzen sich fort:

Weiterlesen ...

Das Ende des iranischen Regimes wird kommen



NWRI – Der sogenannte Expertenrat des Regimes drückte in einer Sitzung des Gremiums seine Sorgen über die Konsequenzen der iranischen Volksaufstände aus.

In dem Treffen, wiesen der Vorsitzende Ahmad Jannati und Sprecher Ahmad Khatami darauf hin, dass es drei Krisen im Regime wegen der Proteste gibt. Es geht um die Rechtmäßigkeit der Forderungen der Menschen, den Rückschritt für das Regime auf internationaler Ebene wegen der brutalen Unterdrückung der Proteste und das Scheitern des Regimes bei der Zensur und Kontrolle des Internet.

Weiterlesen ...

Das iranische Volk will den Regierungswechsel – jetzt!



Von den Mitarbeitern des NWRI

NWRI – Die Fachleute wurden von den jüngsten Protesten, die Ende 2017 im Iran ausbrachen und bis in das Jahr 2018 anhielten, überrascht; dabei gärte dort die Unruhe schon eine ganze Weile.

Eine wichtige Rolle in der Organisation der Proteste und der Durchbrechung des von der Regierung verhängten Verbots, über sie zu informieren, spielte die „Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK)“, die wichtigste Bewegung der Opposition gegen das Regime.

Weiterlesen ...

Die Angst des Regimes vor der Popularität der PMOI/MEK im Iran



Bild: Poster von Maryam Rajavi in Teheran


NWRI – Das iranische Regime hat nicht nur panische Angst vor dem iranischen Volk, sondern auch vor den Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK). Diese Angst kann man in den pro – Regime Protesten sehen, welche die Mullahs organisierten. Die bezahlten Teilnehmer trugen dort Plakate mit Aufschriften wie „Die grüne Bewegung ist ein Unterstützer von Maryam Rajavi“ und in vielen Kommentaren der Anführer des Regimes ist dies ebenfalls zu hören. Es scheint, dass das iranische Regime gezwungen ist, zuzugeben, dass der iranische Widerstand im iranischen Volk populär ist.

Weiterlesen ...

Analyse der Position der iranischen Widerstandsbewegung zur Frage: Sind die Proteste beendet?



Erklärung der pro – NWRI Studenten über die aktuellen Aufstände

In Mashhad und einigen anderen Städten begannen am 28. Dezember 2017 tapfere Iraner mit Aufständen, die sich bald landesweit ausweiteten. Zahlreiche Städte im ganzen Land schlossen sich den Protesten an und die Sprechchöre über wirtschaftliche Probleme wurden schnell in radikale politische Sprechchöre verwandelt.

Weiterlesen ...

Europarat: Maryam Rajavi fordert die sofortige Freilassung der inhaftierten Demonstranten im Iran


Bei den Anhörungen in Fraktionssitzungen fordert sie weiter:
Meinungs- und Versammlungsfreiheit sowie die Aufhebung der herrschenden Unterdrückung und des Schleierzwangs

Weiterlesen ...

Die Internet-Dämonen des Iran können mit dem Volk nicht konkurrieren

 

NWRI – Das iranische Regime gehört zu den vielen Staaten, die sich aggressiv des Cyberspace bedienen; es verwendet Internet-‚Dämonen’ und Falschinformationen, um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Seine Armee von ‚Dämonen’ wird finanziell weniger ausgestattet und ist daher weniger wirksam als die anderer Länder, z. B. Rußlands; aber ihr Einfluß nimmt beständig zu. 

Weiterlesen ...

Einige Tausend demonstrieren in Berlin gegen die Führung im Iran 06,01,2018

Iran Februar 01

Iran Februar 01

Proteste im Iran :Ahwaz 31.12.2107 (3)

Rechtsgutachten von
Prof. Dr. Dr. W. Hassemer
– ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – über die Behandlung der iranischen Oppositionellen PMOI und NWRI

Die iranische Volksmodjahedin (MEK/PMOI)
und die Suche nach begründeter Wahrheit Über ihre Tätigkeiten und ihr Wesen
Eine unabhängige Untersuchung von Botschafter Lincoln Bloomfield Jr.

AKIN GUMP

STRAUSS HAUER & FELD LLP

Rechtsanwälte


http://www.scribd.com/doc/85182407/Die-iranische-Volksmodjahedin-MEK-PMOI-und-die-Suche-nach-begrundeter-Wahrheit