Sunday, September 26, 2021
StartNachrichtenWiderstandStudenten demonstrieren gegen iranisches Regime in Teheran, Karaj und Rasht

Studenten demonstrieren gegen iranisches Regime in Teheran, Karaj und Rasht

Archive - PolytechniqueLandesweite Aufstände – Erklärung 185

Am Dienstag, den 20. Oktober protestierten fast 1000 Studenten an der technischen Hochschule der freien Universität von Teheran (zentraler Bereich) gegen das iranische Regime und riefen “Tod dem Diktator” und “Studenten sterben lieber, statt sich zu schämen”. Die Proteste waren die vierten dieser Art an der Universität seit Semesterbeginn.

Um die Studenten abzuhalten und ihre Identitäten festzustellen, filmten die unterdrückenden Einheiten des Regimes den Protest. Die Regimeagenten parkten ebenfalls 10 Busse am Campus, um verhaftete Studenten an andere Orte zu bringen.

Der Protest begann, obwohl die Universität seit dem Morgen von Einheiten der staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) als auch von Agenten des Ministeriums für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) abgesperrt war. Die Agenten beschlagnahmten die Ausweise, als die Studenten das Gelände betraten und bedrohten die Studenten damit, dass diejenigen, die an dem Protest teilnehmen, ihre Ausweise nicht wieder bekommen.

Am Tag zuvor wurden zwei Studentenaktivisten vor dem „Revolutionsgericht“ vorgeladen und 15 weitere vom Betreten des Campus ausgeschlossen. Das Regime hofft, dass es durch solche Maßnahmen weitere Proteste verhindert.

An der offenen Universität von Karaj folgten Tausende Studenten einem Aufruf an der freien Universität von Teheran und hielten Proteste ab, in denen sie „Tod für euch, Tod für euch“ riefen und sie dabei auf das klerikale Regime bezogen. Sie sangen auch den bekannten Song „Yar-e Dabestani“ (mein Schulfreund), um ihre Wut gegen das Regime zu zeigen.

In der nordiranischen Stadt Rasht an der Universität von Gilan wurden am Montag, den 19. Oktober ähnliche Proteste mit Gesängen gegen das klerikale Regime abgehalten.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
20. Oktober 2009