Last Modified: Dienstag 19 September 2017, 18:29:00.

Erstaunliche Statistiken über die ineffiziente iranische Industrie

NWRI – Laut des Leiters der iranischen Handelskammer ist die Produktion von Südkorea im Bereich von Zement trotz nur 10 Einheiten (Unternehmen) mehrfach höher als beim Iran mit 165 Einheiten. Er sagte, dass diese Situation in vielen Bereichen der iranischen Wirtschaft zu finden ist und dass „fundamentale Änderungen“ nötig sind, wenn die Industrie im Weltmarkt nicht völlig an Boden verlieren will.

Weiterlesen ...

Iranische Exporteure trotz Sanktionen vom Markt in Katar ausgeschlossen

NWRI – Iranische Geschäftsleute beklagen, dass sie von ihrer Regierung nicht so unterstützt werden, wie sie es sollten. Sie verweisen auf den Markt in Katar, wo aus verschiedenen Gründen keine iranischen Waren mehr verkauft werden dürfen und so die Händler dort nicht tätig werden können.

Weiterlesen ...

Riskante Geschäfte mit dem iranischen Regime

NWRI – US Präsident Donald Trump hat vor kurzem ein Gesetz unter dem Namen „Gesetz zum Kampf gegen Amerikas Widersacher mit Sanktionen“ oder CAATSA unterzeichnet. Die Aufmerksamkeit, die dies in den Medien und in der Öffentlichkeit auf sich zog, konzentrierte sich auf Einwände gegen die Sanktionen, die Russland betreffen.
Sehr wenig Beachtung fand jedoch eine der Vorkehrungen, die ernste Konsequenzen für das amerikanische Unternehmen Boeing haben könnte. Wenn das Unternehmen den Verkauf von Dutzenden von Flugzeugen an den Iran realisiert, könnte das ernste rechtliche Komplikationen für es schaffen.

Der Iran ist einer der schlimmsten terroristischen Staaten in der Welt, aber Boeing hat versucht, den Handel, den es mit dem Verkauf von Flugzeugen abgeschlossen hat, zu rechtfertigen, indem es sagte, die Regierung der Vereinigten Staaten habe versichert, dass der Iran sich auf sein Ziel im Atomabkommen festgelegt habe.

Weiterlesen ...

Iran: Das rückständigste Bankensystem der Welt

NWRI – Der Berater des Präsidenten des iranischen Regimes räumte die Rückständigkeit von dessen Bankensystem ein und erklärte: „Wir haben das schwächste Bankensystem der Welt; wenn die Regierung dies defekte System nicht reparieren kann, wir es für die Produktion des Landes zu Schwierigkeiten kommen.“

Weiterlesen ...

Die Mullahs klagen: Europäische Banken richten sich den Direktiven der USA


Ein Ökonom der Regierung räumte ein, dass die europäischen Banken in ihren Beziehungen zu diesem Lande Instruktionen der USA befolgen.

Am 17. August 2017 stellte Bijan Abdi in einem Interview mit der Website „YJC“ fest, die von den USA verhängten Sanktionen übten auf die Wirtschaft des Iran großen Einfluß aus, und die Lage verschlechtere sich. Er fuhr fort, die inländische Produktion habe nicht zugenommen, es gebe aber keinen anderen Weg, die Sanktionen zu umschiffen.

Weiterlesen ...

Die kurzfristigen Auslandsschulden des Iran haben sich verneunfacht


NWRI – Nachrichten zufolge haben die kurzfristigen Auslands-Schulden des iranischen Regimes um 900% zugenommen. Am 17. August 2017 berichteten die staatlichen Websites: „Die Zentralbank des Iran hat unlängst bekanntgegeben, daß die Bilanz der Zahlungen im Juni 2017 eine Zunahme der Auslands-Schulden während der 11. Regierung anzeigt. Nach diesem Bericht betrugen die kurzfristigen Auslandsschulden, als Rouhani seine erste Amtszeit antrat, $754 Millionen. Die Schulden haben in den vergangenen vier Jahren zu- und abgenommen und am Ende 3 472 000 000 Dollar erreicht – mit einer Zunahme um 360% in diesem Jahr.“

Weiterlesen ...

Experte: „Das Nuklearabkommen hat nicht zur Lösung wirtschaftlicher Probleme beigetragen“



NWRI – Ein iranischer Ökonom sagte in bezug auf die Resolution des Kongresses der Vereinigten Staaten zur Stärkung der gegen das iranische Regime gerichteten Sanktionen: „In den USA befindet sich eines der größten Banksysteme; es ist in der Lage, nach den neuen Vereinbarungen, z. B. der FATF (der Arbeitsgruppe für finanzielle Maßnahmen gegen Geldwäsche), sogar die inländischen Banken des Iran mit Sanktionen zu überziehen.“

Weiterlesen ...

Iran: Firmen, die von Khamenei kontrolliert werden, profitieren von Lockerung der Sanktionen

NWRI – Im Iran berichten staatliche Medien, die „Ghadir Investment Company“ (‚Investitionsgesellschaft’) habe mit der russischen Firma „Zarubazhnaft“ und mit der türkischen „Unit International“ ein Investitions-Abkommen unterzeichnet.
Nach „Shana“, der Nachrichtenagentur des iranischen Ölministeriums, werden die drei Firmen auf der Grundlage eines am Montag, den 4. August in Moskau unterzeichneten Abkommens innerhalb und außerhalb des Iran in Öl- und Gasprojekte investieren.

Weiterlesen ...

Die Zweistellige Inflationsrate Im Iran

NWRI – Die Zentralbank des Iran hat bekanntgegeben, im Juni 2017 habe die Inflationsrate 10,3% betragen – eine zweistellige Zunahme im Index. Der Sprecher der Regierung, Mohammad Bagher Nobakht, hatte zuvor das Statistische Zentrum des Iran dahin zitiert, die Inflationsrate habe im Juni 7,6% erreicht. Die Zahlen, die von zwei verschiedenen wirtschaftlichen Zentren in Bezug auf die Inflationsrate des Monats Juni angegeben wurden, differieren um 2,7%.

Weiterlesen ...

Spenden
donation


Helfen Sie uns in unserer Kampagne für
Freiheit, Demokratie und Menschenrechte

Menge:

Großkundgebung von Iranern für Freiheit und Demokratie

1988 - Massaker an politischen Gefangenen im Iran

Petition unterschreiben!

Massaker von 1988 im Iran muss als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit anerkannt werden

RBB: Humanitäre Hilfe aus Berlin

"So wird man die Mullahs nicht stoppen!"

N24/Die Welt: In Berlin haben Tausende Anhänger des iranischen Exil-Parlaments NCRI getagt. Was sie über die Atomgespräche zwischen Iran und dem Westen denken, erklärt Shahin Gobadi, Sprecher der Organisation.

Rechtsgutachten von
Prof. Dr. Dr. W. Hassemer
– ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – über die Behandlung der iranischen Oppositionellen PMOI und NWRI

Die iranische Volksmodjahedin (MEK/PMOI)
und die Suche nach begründeter Wahrheit Über ihre Tätigkeiten und ihr Wesen
Eine unabhängige Untersuchung von Botschafter Lincoln Bloomfield Jr.

AKIN GUMP

STRAUSS HAUER & FELD LLP

Rechtsanwälte


http://www.scribd.com/doc/85182407/Die-iranische-Volksmodjahedin-MEK-PMOI-und-die-Suche-nach-begrundeter-Wahrheit