• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Donnerstag 27 Februar 2020, 13:15:28.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Iran: Berufungsgericht bestätigt Auspeitschen und lange Haftstrafe für Aktivistin

Das Berufungsgericht des iranischen Regimes hat Urteil zum Auspeitschen und einer Haftstrafe für eine Zivilrechtsaktivistin bestätigt. Abteilung 36 des Teheraner Berufungsgerichtes bestätigte 74 Peitschenhiebe und eine sechs Jahre lange Haftstrafe für Sepideh Farhan, einer Absolventin in Architektur, weil sie „die öffentliche Ordnung durch Teilnahme an einer verbotenen Versammlung“ gestört haben soll.

Das iranische Regime lässt zwei Frauen erhängen; 93 Frauen unter Rohani erhängt

Zwei Frauen wurden am Dienstag, dem 23. Juli 2019 in den frühen Morgenstunden im Zentralgefängnis von Urmieh im Nordwesten des Iran erhängt.
Als Namen wurden genannt Arasteh Ranjbar und Nazdar Vatankhah. Sie waren schon 15 Jahre im Gefängnis. Die Anklage lautete jeweils auf Mord und Komplizenschaft bei Mord.

Das iranische Regime geht immer massiver gegen die Freiheit der Frauen vor

Das Regime des Iran ist in den allerletzten Monaten immer mehr gegen bürgerliche Freiheiten vorgegangen, wobei besonders Frauen im Visier sind. Jetzt aber wird die Unterdrückung womöglich noch intensiver, da das Regime ankündigt, neue Wege zu gehen beim Umgang mit Verhalten, das es als „unkeusch“ oder „unsittlich“ betrachtet.

Iran: Schülerinnen - ein Brand und keine Hoffnung

Von Amir Taghati

Vor 7 Jahren sind 12 Schülerinnen in ihrem Klassenzimmer Opfer eines Brandes geworden. Sie schreien noch immer um Hilfe, aber das Regime kümmert das nicht.

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.