• English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian
  • Last Modified: Samstag 22 Februar 2020, 08:21:00.
  • English
  • French
  • Deutch
  • Italian
  • Arab
  • Spanish
  • Albanian

Menschliches Versagen?

„Mit äußerstem Bedauern, wurde ich vor einigen Stunden, über die Ergebnisse der Untersuchung bezüglich des Unfalls mit dem ukrainischen Passagierflugzeug. In einer Atmosphäre des Terrors und der Bedrohung kreiert durch die Aggression der USA gegen das iranische Volk, nach dem Märtyrertod des Generals Soleimani und wegen der Verteidigung gegen einen möglichen Angriff der US-Armee, waren die Streitkräfte des Iran in einem Zustand der Gefechtsbereitschaft versetzt; leider hat menschliches Versagen in Form eines Fehlschusses zu einem großen humanitären Desaster geführt und dutzende Unschuldige Menschen sind dem zum Opfer gefallen.“. Auszug aus einer offiziellen Stellungnahme von Hassan Rohani, Irans Präsident, Samstag den 11. Januar.

Teheran: Die Menschenmenge fordert den Sturz der religiösen Diktatur

Sie rufen „Nieder mit dem System des Velayat-e Faqih“ (Oberherrschaft der Geistlichkeit)

Pressemitteilung – Teheran Aufstand – Nr. 2

Eine große Ansammlung von Menschen schlossen sich der Demonstration an, die von Studenten der Amir Kabir Universität organisiert wurde; eine Demonstration, die sich bis in die umliegenden Straßen ausbreitete. (Foto: Proteste in Teheran, Iran 11. Januar 2020)

Demonstranten rufen: „Nieder mit dem Diktator“, „Revolutionsgarden schämt euch, lasst das Volk in Frieden“

Am jenen Nachmittag veranstalteten große Menschenmengen und Studenten der Teheraner Universitäten, Sharif, Amir Kabir und Allameh Demonstrationen, um gegen den Abschuss des von den Revolutionsgarden abgeschossenen ukrainischen Passagierflugzeuges zu protestieren. (Foto: Tausende versammelten sich am Samstag den 11. Januar, vor der Amir Kabir Universität.)

Copyright © 2020 Nationalen Widerstandsrates Irans (NWRI) - Auswartiger Ausschuss.