Thursday, September 23, 2021
StartNWRI-ErklärungenFrauenDer Frauenausschuss im NWRI verurteilt die Ermordung zweier syrischer Frauenaktivistinnen in Istanbul

Der Frauenausschuss im NWRI verurteilt die Ermordung zweier syrischer Frauenaktivistinnen in Istanbul

 

Der Frauenausschuss des NWRI verurteilt die feige Ermordung von Orouba Barakat und ihrer Tochter Hala, den beiden syrischen Frauen, die in ihrer Wohnung in Istanbul durch Messerangriffe getötet wurden, und bezeugt der syrischen Opposition, besonders den mutigen syrischen Frauen, sein Beileid. Viele Nachrichtenagenturen schreiben diese Morde  der Diktatur Assads zu.

Frau Orouba Barakat war eine der alten Figuren der syrischen Opposition, die eine bedeutende Rolle bei der Offenlegung von Assads Verbrechen, besonders in den mittelalterlichen Gefängnissen des Regimes, gespielt und Untersuchungen über Folterungen in den Gefängnissen des Assad Regimes angestellt hatte. Ihre Tochter Hala Barakat war auch eine syrische Aktivistin und eine Korrespondentin des Fernsehens der syrischen Opposition (Orient). Frau Orouba Barakat hatte Verbindungen zum Iranischen Widerstand, besonders zu den Frauen der PMOI und hatte immer besonderen Respekt vor ihnen und ihre Kämpfe gegen die religiöse Diktatur.

Frauenausschuss des Nationalen Widerstandsrats Iran

23. September 2017