Last Modified: Dienstag 19 September 2017, 18:29:00.

Das iranische Verteidigungsministerium schafft rund um die Uhr Waffen für den Irak

Rouhani gesteht ein: Die Wirtschaft des Iran ist zum Kriegschüren im Irak und in Syrien angewiesen

Qassem Suleimani, Oberbefehlshaber der Quds-Truppe der Iranischen Revolutionsgarden (IRGC), erkannte in seinen am 10. Juli getroffenen Bemerkungen an, daß die Mullahs im Iran zum Krieg schüren, unschuldige Menschen töten und religiöse Kriege veranstalten.

Er sagte: „Abu Mahdi al-Muhandes, der Kommandeur der „Hashid al-Shabi, war in der Lage, auf die Waffenlager [des Iran] zuzugreifen ... Nachdem sie die einzige Flugzeug-Schwadron ‚Skukho Fighter’ angefordert hatten, wurde sie dem Irak sofort zur Verfügung gestellt. Sie erhielten [vom Iran] tausende Tonnen Waffen. Der Höchste Führer Ali Khamenei hat immer betont, die Regierung ... sollte dem Irak keine Unterstützung vorenthalten ... Daher hat das iranische Verteidigungsministerium für den Irak rund um die Uhr Waffen geschaffen und entsandt.“

„Bei den Siegen des Irak und Syriens hat die libanesische Hisbollah eine bedeutende Rolle gespielt. ... Die Hisbollah hat viele Märtyrer zum Opfer gebracht und all ihre Erfahrung Hashid al-Shabi zur Verfügung gestellt. Ich küsse Hassan Nassrallah [dem Chef der Hisbollah] die Hand ... Heute,“ so fügte Suleimani hinzu, „wandelt sich die irakische Armee in eine ‚Hisbollah’-Armee.“

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat ebenfalls anerkannt, daß er die Wirtschaft des Landes dem Kriegsschüren im Irak und in Syrien zur Verfügung gestellt hat.

Er sagte: „Wir haben das Volk des Irak und das syrische Volk unterstützt, selbst unter den härtesten Bedingungen. ... Wer besorgt diesen Leuten Lohn und Waffen? Alle Waffen, die der Irak brauchte ... und wer besorgte, selbst von Sanktionen bedrückt, das Geld? Ebenso verhält es sich mit Syrien. Von unserem Boden aus wurde eine Rakete abgefeuert – mit dem Ziel des Terroristen-Zentrums. ... Und wer entwarf und baute diese Rakete? ... Wer beschaffte das Geld? Der Wirtschaftszweig der Regierung besorgte das Geld ... [Während meiner ersten Amtszeit] wurde eine bedeutende Anstrengung unternommen.“ (Die mit dem IRGC verbundene Nachrichtenagentur FARS am 11. Juli)

Diese Ausführungen belegen erneut, daß trotz intensiveren Machtkampfs die verschiedenen Fraktionen des iranischen Regimes sich im Export des Terrorismus, des Fundamentalismus und des Kriegsschürens in nichts voneinander unterscheiden. Solange dies Regime an der Macht ist, werden die Mullahs ihre Einmischung in Syrien, im Irak, im Jemen, im Libanon und in Bahrain nicht aufgeben. Es handelt sich um einen integralen Bestandteil der Überlebens-Strategie der Mullahs. Wenn es sich um Frieden und Stabilität im Mittleren Osten handelt, ist es notwendig, das IRGC zur Terrororganisation zu erklären und es samt seinen Helfern aus der Region zu vertreiben.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran
den 12. Juli 2017

Pin It
Spenden
donation


Helfen Sie uns in unserer Kampagne für
Freiheit, Demokratie und Menschenrechte

Menge:

Großkundgebung von Iranern für Freiheit und Demokratie

1988 - Massaker an politischen Gefangenen im Iran

Petition unterschreiben!

Massaker von 1988 im Iran muss als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit anerkannt werden

RBB: Humanitäre Hilfe aus Berlin

"So wird man die Mullahs nicht stoppen!"

N24/Die Welt: In Berlin haben Tausende Anhänger des iranischen Exil-Parlaments NCRI getagt. Was sie über die Atomgespräche zwischen Iran und dem Westen denken, erklärt Shahin Gobadi, Sprecher der Organisation.

Rechtsgutachten von
Prof. Dr. Dr. W. Hassemer
– ehem. Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts – über die Behandlung der iranischen Oppositionellen PMOI und NWRI

Die iranische Volksmodjahedin (MEK/PMOI)
und die Suche nach begründeter Wahrheit Über ihre Tätigkeiten und ihr Wesen
Eine unabhängige Untersuchung von Botschafter Lincoln Bloomfield Jr.

AKIN GUMP

STRAUSS HAUER & FELD LLP

Rechtsanwälte


http://www.scribd.com/doc/85182407/Die-iranische-Volksmodjahedin-MEK-PMOI-und-die-Suche-nach-begrundeter-Wahrheit